Deaf Havana – All These Countless Nights

Deaf Havana - All These Countless Nights

“This room is full of people who barely know my name”, sang James Veck-Gilodi auf dem 2013er-Album “Old Souls”. Dieser Zustand dürfte ...

weiterlesen...

Klez.e – Desintegration

Klez.e - Desintegration

An dem namensgebenden Schadprogramm und Internetwurm dürften die wenigsten ihre Freude gehabt haben, an der 2002 gegründeten Berliner Formation dann wohl eher. Hatte ...

weiterlesen...

Cojones – Resonate

Cojones - Resonate

Mit dem Heavy/Stoner/Blues-Rock ist es wie mit dem Fussball. Gespielt wird er mittlerweile fast überall und die Herkunft allein sagt nur mehr ...

weiterlesen...

Vederkast – Northern Gothic

Vederkast - Northern Gothic

Vederkast ist das norwegische Wort für Wettervorhersage und da passt es doch wie Arsch auf Eimer, dass Northern Gothic der Name für ...

weiterlesen...

King Buffalo – Orion

King Buffalo - Orion

Das noch relativ junge Trio King Buffalo aus dem New Yorker Hinterland, genauer gesagt, aus Rochester, besteht seit 2013 aus Sänger und ...

weiterlesen...

The Rolling Stones – Havana Moon

The Rolling Stones - Havana Moon

Selbst im gesetzteren Alter kann man noch erste Male erleben. So auch die Rolling Stones, die das erste Konzert ihrer Bandgeschichte auf ...

weiterlesen...

Tschaika 21/⁠16 – Tante Crystal Uff Crack Am Reck

Tschaika 21/⁠16 - Tante Crystal Uff Crack Am Reck

Selten war in einem Albumtitel das Geschehen auf Platte so umfassend und schlüssig auf den Punkt gebracht wie auf dem Album 'Tante ...

weiterlesen...

Cancel The Apocalypse – Our Own Democracy

Cancel The Apocalypse - Our Own Democracy

Für die Band Cancel The Apocalypse taten sich Sänger Matthieu Migeville und Schlagzeuger Jeremy Cazorla, beide in der Hardcore- bzw. Metal-Szene von ...

weiterlesen...

Balkan Beat Box – Shout It Out

Balkan Beat Box - Shout It Out

Die Schublade mit der Aufschrift “World Music” ist ja bekanntlich eine ziemlich geräumige, in die so ziemlich alles hineingesteckt wird, was sich ...

weiterlesen...

Helmet – Dead To The World

Helmet - Dead To The World

Helmet, die Band um den ebenso sympathischen wie charismatischen Sänger und Gitarrist Page Hamilton darf man ohne zu übertreiben als Institution des ...

weiterlesen...

Evelinn Trouble – Arrowhead

Evelinn Trouble - Arrowhead

Die Schweizer Künstlerin Linnéa Racine aka Evelinn Trouble veröffentlichte im Alter von gerade mal 18 Jahren ihr Albumebüt 'Arbitrary Act', nachdem sie ...

weiterlesen...

Coogans Bluff und Brother Grimm, 16.10.2016 im Slow Club Freiburg

Coogans Bluff und Brother Grimm, 16.10.2016 im Slow Club Freiburg

Freiburg war der dritte Termin der 'Flying To The Stars' Herbsttour, die Coogans Bluff von Belgien über Deutschland in die Schweiz und ...

weiterlesen...

Kassette – Bella Lui

Kassette - Bella Lui

Sängerin und Gitarristin Laure Betris aus Fribourg legte sich nach ihrer Zeit in einer All-Girl Grunge-Band für ihre Solobeschäftigung den nahezu ungooglebaren ...

weiterlesen...

Blaudzun – Jupiter

Blaudzun - Jupiter

Blaudzun ist die Beschäftigung des niederländischen Sängers und Songschreiber Johannes Sigmond. Eigentlich 2006 als Solo-Projekt gegründet, nach Jahren in diversen Bands. Mit ...

weiterlesen...

Nightstalker – As Above, So Below

Nightstalker - As Above, So Below

Tragische Helden gibt es in der griechischen Mythologie zuhauf. Und es erinnert ja schon ein bißchen an die Plackerei von Sisyphos, was ...

weiterlesen...

Placebo – A Place For Us To Dream

Placebo - A Place For Us To Dream

Placebo, die Band von Sänger und Gitarrist Brian Molko und Gitarrist Stefan Olsdal, besteht mittlerweile mehr als 20 Jahre. Zu Beginn ging ...

weiterlesen...

Coogans Bluff – Von Schwarmintelligenz, postfaktischem Schrott und Aluhüten

Coogans Bluff - Von Schwarmintelligenz, postfaktischem Schrott und Aluhüten

Kommenden Freitag beginnt in Antwerpen die 24 Termine umfassende Europatournee der Band Coogans Bluff, die im Mai dieses Jahres mit 'Flying To ...

weiterlesen...

Alter Bridge – The Last Hero

Alter Bridge - The Last Hero

Ab und an hört man, das Debut-Album von Band XY sei doch eh das beste gewesen. Ein Auge und ein Ohr auf ...

weiterlesen...

Matt Boroff – Grand Delusion

Matt Boroff - Grand Delusion

Der US-Sänger und Gitarrist Matt Boroff ist bei weitem kein unbeschriebenes Blatt. Vielmehr ist der Musiker schon seit Ende der 80er aktiv, ...

weiterlesen...

Deaf Havana – All These Countless Nights

This room is full of people who barely know my name”, sang James Veck-Gilodi auf dem 2013er-Album “Old Souls”. Dieser Zustand dürfte sich in der Zwischenzeit ziemlich geändert haben, denn die Kritiken zu diesem dritten Studioalbum waren positiv, die Bekanntheit der Band stieg, es gab Airplay, die Venues, die Deaf Havana bespielten, wurden größer und wurden ausverkauft. Allerdings

weiterlesen…

Johannes Ulbricht – Sumerland Band 1 + 2

Irgendwie erwachsene Sci-Fantasy, die ein bisschen an die Welt aus den Matrix-Filmen erinnert.“ — Soweit jedenfalls die Beschreibung der Sumerland-Bücher. Dem ganzen kann ich nur zustimmen, denn es existieren in Sumerland tatsächlich einige Parallelen zum Matrix-Universum. Da wäre unter anderem, dass die Menschheit eigentlich gar nicht in der „realen Welt“ lebt, sondern alles nur ein Traum ist und

weiterlesen…

Konzertbericht: K.I.Z. – Sick-Arena
14.01.2017

Freiburg, Sick-Arena, 14.01.2017. Am Samstagabend beehrte das Hip-Hop Quartett K.I.Z das Messegelände. Nach ihrem ersten Auftritt diesen Jahres in Essen, hieß es in die ehemalige Heimat von Bandmitglied Tarek zu reisen.

Punkt 20:00Uhr ging es direkt steil: Die Kannibalen In Zivil, kurz K.I.Z., machten ihrem bislang erfolgreichsten Album „Hurra, die Welt geht unter“ alle Ehre. Mit einem mächtigen Auftritt,

weiterlesen…

Klez.e – Desintegration

An dem namensgebenden Schadprogramm und Internetwurm dürften die wenigsten ihre Freude gehabt haben, an der 2002 gegründeten Berliner Formation dann wohl eher.

Hatte er mal wieder Zeit, der umtriebige Sänger und Gitarrist Tobias Siebert, beschäftigt als Gitarrist bei Delbo und zuletzt mit seinem Soloprojekt And The Golden Choir. Mit ‚Desintegration‘ erscheint nun also auch ein neues Album der Band

weiterlesen…

Day Men 02: Ex Curia

Im August 2015 erschien der erste “Day Men”-Sammelband “Lux in Tenebris” (Ausgaben 1 bis 4) in der deutschen Übersetzung bei Cross Cult. Ungefähr 15 Monate später hat der Verlag nun auch “Ex Curia”, das zweite Buch, das die Issues 5 bis 8 des amerikanischen Originals umfasst, bei uns veröffentlicht. Das Buch fasst die Geschehnisse aus dem ersten

weiterlesen…

Betontod – Revolution

Es ist Zeit für eine „Revolution“. Zumindest wenn es nach den Jungs von Betontod geht. Kurzum, versuche ich beim Schreiben eines Reviews, so (politisch) neutral zu bleiben, wie es nur geht. Doch hier wird es an manchen Stellen wirklich problematisch, nicht politisch zu werden. Klar, es handelt sich hier um eine Punk-Band, die eher „linksorientiertes Publikum“ anspricht. Dagegen ist

weiterlesen…

Frank Carter & The Rattlesnakes – Neues Album ‚Modern Ruin‘ am 20. Januar 2017

Gerade mal eineinhalb Jahre nach dem ersten Wurf ‚Blossom‘ steht mit ‚Modern Ruin‘ ein neues Album von Frank Carter & The Rattlesnakes an. Musikalisch gar nicht so weit von seiner Ex-Band Gallows entfernt aufgestellt dient die neue Beschäftigung wohl als Ventil, persönlichen Ansichten, Fragestellungen sowie Anklagen, Auseinandersetzungen und Abrechnungen, die in den Lyrics stecken, wurde beim Erstwerk freien

weiterlesen…

Die schwarzen Moore

Bereits seit seiner Kindheit ist Christophe Bec (“Prometheus”, “Deepwater Prison” oder auch “Vergessene Welt”) vom Aubrac, einem Gebirgsplateau mit Wiesen- und Moor-Landschaft in Frankreich, und seinen Geschichten fasziniert. Die “Bestie von Gévaudan”, ein Raubtier in wolfsähnlicher Gestalt, soll dort Mitte des 18. Jahrhunderts ihr Unwesen getrieben und bis zu 100 Frauen und Kinder verschleppt und getötet

weiterlesen…

King Buffalo – Orion

Das noch relativ junge Trio King Buffalo aus dem New Yorker Hinterland, genauer gesagt, aus Rochester, besteht seit 2013 aus Sänger und Gitarrist Sean McVay, Bassist Dan Reynolds und Schlagzeuger Scott Donaldson. Bereits im Sommer erschien deren Debüt ‚Orion‘ im Eigenvertrieb aud auf Bandcamp, mittlerweile ist es aber weltweit erhältlich. Für unseren Kontinent hat sich das europäische Label Stickman

weiterlesen…

Konzertbericht: Frei.Wild – Maimarkthalle Mannheim – 27.12.2016

*Teil 1 des Jahresabschluss 2016 der Südtiroler Deutschrocker – Frei.Wild*

Es ist der 27. Dezember 2016 – Erster von drei Finaltagen für die vier Frei.Wild Jungs. Der “Maimarkt” in Mannheim dient als Location. Vor der Halle bilden sich lange Schlangen von erwartungsvollen Fans, die aus denkbaren Gründen etwas Zeit für die Sicherheitskontrollen mitbringen müssen. Dass das Konzert nicht pünktlich

weiterlesen…

Konzertbericht: Frei.Wild – Hannover TUI-Arena – 28. 12. 2016

Gestern Abend war es wieder mal soweit: Nachdem die vier Südtiroler das letzte Mal die fast halb so große Swiss-Hall zum Beben gebracht hatte durften jetzt gut 12.000 Rockfans die ausverkaufte TUI-Arena in Hannover rocken. Dies zeigt auch den Weg von Frei.Wild in ihren 15 Jahren Bandgeschichte. Von null auf hundert! Skandale hin oder her. Sie machen alles richtig.

weiterlesen…