Odeville – Bleibt alles anders

Odeville – Bleibt alles anders

Mit ihrem vierten Album ‚Phoenix‘ schlägt die 2007 gegründete Band Odeville ein neues, musikalisches Kapitel auf. Die Message auf dem jüngst erschienen ...

weiterlesen...

Festivals 2016 in der Region – Die ultimative Übersicht

Festivals 2016 in der Region - Die ultimative Übersicht

Auch für 2016 wollen wir euch wieder eine Vorschau auf die anstehende Festival-Saison geben. Und auch diesmal ist unsere Festival-Übersicht wieder ein ...

weiterlesen...

Madsen – Haus der Jugend Freiburg 30.01.2016

Madsen - Haus der Jugend Freiburg
30.01.2016

Am Samstag, den 31.01.2016 war es für Freiburger Madsen-Fans endlich wieder so weit. Nach langer Zeit beehrte uns die Geschwisterband von Sebastian, ...

weiterlesen...

Steven Wilson – 4 1/2

Steven Wilson - 4 1/2

Dass Steven Wilson ein absoluter Workaholic ist, dürfte bereits hinlänglich bekannt sein. Seinen Drang, fortlaufend an Musik zu arbeiten und diese auch ...

weiterlesen...

Pil & Bue – Forget The Past, Let’s Worry About The Future

Pil & Bue - Forget The Past, Let's Worry About The Future

Manchmal braucht es eben nur zwei Komponenten, um ein gut funktionierendes Ganzes zu bilden. Ein gutes Beispiel dafür kommt aus dem höchsten ...

weiterlesen...

Spidergawd – III

Spidergawd - III

'We are Spidergawd and we play Rock'N'Roll', so könnte die erste Ansage von Frontmann und Gitarrist Per Borten lauten. Zusammen mit der ...

weiterlesen...

Odeville – Phoenix

Odeville - Phoenix

2007 gegründet hat die Band Odeville aus Hamburg noch gar nicht so viele Jahre auf dem Buckel. Diverse Schwenks gönnt man sich ...

weiterlesen...

Throwers – Loss

Throwers - Loss

Mit Stücken weit jenseits der 4-Minuten-Grenze und einer musikalischen Rezeptur fernab der gängigen HC-Klischees ist die Formation Throwers aus Leipzig so etwas ...

weiterlesen...

LSD On CIA – Celestial Bodies

LSD On CIA - Celestial Bodies

2016 hat gerade erst angefangen und wir fragen uns, was es 2016 so an neuen musikalischen Strömungen geben bzw. was an Altbekanntem ...

weiterlesen...

Baroness – Purple

Baroness - Purple

Baroness fanden recht schnell zu einem sehr eigenen Sound, irgendwo zwischen Progressive Rock, Sludge und Metal. Von der Papierform her eher kompakt ...

weiterlesen...

Frei.Wild – 29.12.2015  @ Lanxess Arena- Köln

Frei.Wild - 29.12.2015
@ Lanxess Arena- Köln

Köln, Lanxess Arena, 29.12.2015. Zweiter und letzter Tag der ausverkauften “Arena Rumble 2015” und wir waren live dabei. Nachdem die Südtiroler bereits ...

weiterlesen...

Ezio (Duo), Support: Marcel Grein 19.12.2015 im Jazzhaus Freiburg

Ezio (Duo), Support: Marcel Grein
19.12.2015 im Jazzhaus Freiburg

Für den vergangenen Samstag (19. Dezember 2015) hatten sich mal wieder Ezio Lunedei und Mark “Booga” Fowell für ein Konzert im Freiburger ...

weiterlesen...

Placebo – MTV Unplugged

Placebo - MTV Unplugged

Die Unplugged Reihe von MTV gab schon vielen Bands und Künstlern die Gelegenheit, sich und ihren Sound völlig neu zu erfinden. Man ...

weiterlesen...

Mister Hyde vs. Frankenstein

Mister Hyde vs. Frankenstein - Tribe Online Magazin

Aus dem großen Vorlagen-Fundus des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts hat sich Autor Dobbs zwei weitere Klassiker ausgesucht und diese in einem zwei Bände umfassenden Comic kombiniert. Das neue Splitter-Double (beide Original-Bände in einem Buch) lässt Dr. Jekyll bzw. dessen zweites Ich Mr. Hyde und Frankenstein aufeinandertreffen…

Für die Hausangestellten — Butler Poole und Haushälterin Faustine

weiterlesen…

Odeville – Bleibt alles anders

Odeville vlnr: Martin Dörr, David Bergert, Hauke Horeis, Sascha G., Tim Sinclair. Photo: Melanie Biesenbach

Mit ihrem vierten Album ‚Phoenix‘ schlägt die 2007 gegründete Band Odeville ein neues, musikalisches Kapitel auf. Die Message auf dem jüngst erschienen Album ‚Phoenix‘ ist positiver, die Stimmung gelöster als zuletzt. Mit sonnig-poppigen Melodien holen die Hamburger ein Stückchen Kindheit und Jugend zurück. Mit dem leichten Indie-Pop der Single ‚Leuchtreklamenpoesie‘ rotieren Odeville sogar im Radio. Dabei begannen

weiterlesen…

Lody Kong – Kuck mal wer da rockt

lody_kong_02_byNickSteever_500

Lody Kong, die Band um die Max Cavalera-Sprösslinge Zyon und Igor Cavalera, schickt sich an, ihr Albumdebut ‚Dreams and Visions‘ auf die Menschheit loszulassen. Versprochen wird eine Mischung aus Hard Rock-, Grunge-, Punk- und Thrash Metal, irgendwo zwischen Metallica, den Deftones und Nirvana.

‚Dreams and Visions‘ erscheint am 25. März 2016 bei der Mascot Label Group.

weiterlesen…

Straight Outta Compton

Straight Outta Compton - Tribe Online Magazin

Zum Ende des letztjährigen Sommers lief “Straight Outta Compton” in den Kinos an. Nun ist das Biopic über N.W.A, eine der einflussreichsten Rap-Crews von der Westcoast, auch auf Bluray und DVD erschienen. Wir haben uns die Bluray-Version angesehen…

Alles beginnt 1986 in Compton, der hauptsächlich von Afroamerikanern bewohnten, berüchtigten Vorstadt von Los Angeles. Gangs wie die

weiterlesen…

Spidergawd – III

spidergawdIII

‚We are Spidergawd and we play Rock’N’Roll‘, so könnte die erste Ansage von Frontmann und Gitarrist Per Borten lauten. Zusammen mit der Rhythmusfraktion von Motorpsycho, Schlagzeuger Kenneth Kapstadt und Bassist Bent Sæther sowie Saxophonist Rolf Martin Snustad gibt man sich als Spidergawd nun schon zum dritten Male dem treibenden Boogie hin. Dabei klingt man nicht halb so rätselhaft, wie

weiterlesen…

The Dandy Warhols – Neuer Song, neues Album

the_Dandy_Warhols

The Dandy Warhols, die Band aus der Hipster-Stadt Portland/Oregon besteht mittlerweile auch schon seit 22 Jahren. Ihr Sound, ein kraftvoller Mix aus Psychedelic- und Garage-Rock ist unverwechselbar.

‚You Are Killing Me‘ ist der erste Song aus dem am 8. April 2016 bei Dine Alone/Caroline Universal erscheinenden Album ‚Distortland‘.

Die Band ist ab April/Mai auf US- und Europatour. Einen

weiterlesen…

Festivals 2016 in der Region – Die ultimative Übersicht

Summer Breeze 2015_2015_94Adrian Sailer

Auch für 2016 wollen wir euch wieder eine Vorschau auf die anstehende Festival-Saison geben. Und auch diesmal ist unsere Festival-Übersicht wieder ein bisschen angewachsen.

Mit auf dem Radar haben wir jede Menge große und kleinere Festivals, die in einem erweiterten Kreis um Freiburg herum veranstaltet werden und in max. rund zwei Stunden Fahrtzeit erreichbar sind — im Breisgau, im

weiterlesen…

Madsen – Haus der Jugend Freiburg
30.01.2016

Madsen Haus der Jungen 2016_2015_7Adrian Sailer

Am Samstag, den 31.01.2016 war es für Freiburger Madsen-Fans endlich wieder so weit. Nach langer Zeit beehrte uns die Geschwisterband von Sebastian, Johannes und Sasha, sowie Mücke, Lisa und natürlich Niko Maurer “Sexmachine” in Freiburg. Als Location für dieses Warm-Up Konzert diente das Haus der Jugend.

Die Vorband

20:00 Uhr: Das Licht verdunkelt sich. Das mittlerweile fast ganz gefüllte

weiterlesen…

De Staat – O

de_staat

Vielleicht ist O, ein überraschtes oder auch ungläubiges ‚Oh‘ die goldrichtige Reaktion, wenn man das jüngte Werk ‚O‘ der niederländischen Formation De Staat hört. Das Projekt De Staat, von Sänger und Gitarrist Torre Florim eigens für das Musikproduktionsstudium gegründet und mit dem ersten Album ‚Wait For Evolution‘ 2009 zum Abschluss gebracht, ist mittlerweile zur Band gewachsen. Das Quintett wird

weiterlesen…

Niedeckens BAP – Lebenslänglich

Niedeckens BAP - Lebenslänglich - Tribe Online Magazin

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“ (Wolf Biermann). Wer erwartet hat, dass Wolfgang Niedecken mit fast 65 Jahren Musik machen will, wie mit 35 oder 45 Jahren, der wird vom neuen BAP-Album „Lebenslänglich“ möglicherweise enttäuscht sein. Die Musik, die Niedecken mit seiner Band im Jahr 2016 veröffentlicht, klingt – wie es sich seit der unplugged Version von Radio

weiterlesen…

Steven Wilson – 4 1/2

Steven Wilson - 4 1-2 - Tribe Online Magazin

Dass Steven Wilson ein absoluter Workaholic ist, dürfte bereits hinlänglich bekannt sein. Seinen Drang, fortlaufend an Musik zu arbeiten und diese auch zu veröffentlichen, stellt er jetzt mit „4 1/2“ unter Beweis. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um ein neues Album (sein letztes Werk „Hand. Cannot. Erase“ ist noch kein Jahr alt), sondern um eine Überbrückung

weiterlesen…