Redaktions-Charts

Redaktions-Charts

Die Charts der Tribe Online - Redaktion:

weiterlesen...

Jamhed – Lollipop Giveaway in Wee Wah Wonderland

Jamhed - Lollipop Giveaway in Wee Wah Wonderland

Die Musik der Esslinger Band Jamhed klingt älter, als die 4 Jungs auf den Pressefotos aussehen. Was mit Bass, Glockenspiel und der ...

weiterlesen...

Hot Chip – Why Make Sense?

Hot Chip - Why Make Sense?

"Why make sense when the world around refuses?": Hot Chip hatten schon immer den Ruf als Dancefloornerds. Und das "Four to the ...

weiterlesen...

The Orchanic – Vermillion Island

The Orchanic - Vermillion Island

Die Leipziger Band The Orchanic gibt es noch gar nicht so lange unter diesem Namen. Nach ersten gemeinsamen Projekten stand erst letztes ...

weiterlesen...

Faith No More – Sol Invictus

Faith No More - Sol Invictus

Nachdem man sich 2009 mit einem großen Knall wieder zusammentat wusste wohl auch die von Sänger Mike Patton, Gitarrist John Hudson, Bassist ...

weiterlesen...

Hathors – Brainwash

Hathors - Brainwash

Wir sind hier nicht in Seattle, Dirk. Nein, vielmehr stammt die Band Hathors aus der schweizer Stadt Winterthur. Ihr Albumdebut gab das ...

weiterlesen...

Metz – II

Metz - II

"II" ist das zweite Album der kanadischen Noise-Rocker Metz. Das Trio aus Toronto, bestehend aus Alex Edkins, Hayden Menzies und Chris Slorach, ...

weiterlesen...

Frei.Wild – Hanns-Martin-Schleyerhalle – Stuttgart  01.05.2015

Frei.Wild - Hanns-Martin-Schleyerhalle - Stuttgart
01.05.2015

Es ist 22:40 Uhr. Mit lautem Knall geht vor 12.000 begeisterten Fans  in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle das Konzert der südtiroler Band Frei.Wild ...

weiterlesen...

Mumford & Sons – Wilder Mind

Mumford & Sons - Wilder Mind

So ungewöhnlich es scheinen mag, ist das dritte Album von Mumford & Sons doch nur die logische Konsequenz auf die beiden Vorgänger. ...

weiterlesen...

Tocotronic – Das rote Album

Tocotronic - Das rote Album

Um Liebe und Beziehungen ging es auch früher schon bei Tocotronic. “Und alles, was ich sagen will, ist: halt zu mir” und ...

weiterlesen...

Prong, Steak Number Eight und Hark 26.04.2015 in der Z7 Konzertfabrik Pratteln

Prong, Steak Number Eight und Hark
26.04.2015 in der Z7 Konzertfabrik Pratteln

19:30 am Sonntag Abend. Die Situation auf dem Parkplatz vor dem Z7 ist noch sehr übersichtlich. Kleinere Grüppchen von Rauchern stehen an ...

weiterlesen...

Phantom Winter – Cvlt

Phantom Winter - Cvlt

Phantom Winter entstand aus der Asche der Instrumental Doom Band Omega Massif. Deren Sänger und Gitarrist Andreas Schmittfull und Schlagzeuger Christof Rath ...

weiterlesen...

Orango – Battles

Orango - Battles

Southern Rock mit Soul- und Blues Kante, und das direkt aus Norwegen: Das sind Orango, ein Trio aus der Landeshauptstadt Oslo, bestehend ...

weiterlesen...

Deichkind – Niveau Weshalb Warum 19.04.2015 im Zäpfle Club (Rothaus-Arena) Freiburg

Deichkind - Niveau Weshalb Warum
19.04.2015 im Zäpfle Club (Rothaus-Arena) Freiburg

Pyramiden-förmige Helme auf dem Kopf, mit eingesetzten, blinkenden LEDs. In modische Plastik-Müllsäcke gehüllte Anhänger, viele fluoreszierende Bänder an Hälsen und Armen und ...

weiterlesen...

Prong – Songs From The Black Hole

Prong - Songs From The Black Hole

Ziemlich genau vor einem Jahr ging es auf diesen Seiten auch im Prong. Damals um das neunte Album “Ruining Lives", das recht ...

weiterlesen...

Joris – Hoffnungslos Hoffnungsvoll

Joris - Hoffnungslos Hoffnungsvoll

Mit fünf war er ganz verzückt über ein Schlagzeug, das ihm seine Eltern geschenkt hatten. Mit elf schrieb er sein erstes Liebeslied ...

weiterlesen...

Hodja – The Band

Hodja - The Band

Ähem! Einmal kurz geräuspert und es geht los. Gesang, Gitarre, Schlagzeug. Reduzierter geht es auch im Rock And Roll kaum. Die eigentümlich ...

weiterlesen...

We Are Bodies – We Are Bodies

We Are Bodies - We Are Bodies

Dave Pen kennt man als Sänger der englischen Band Archive. Zusammen mit Gitarrist und Komponist Robin Foster betreibt er das Projekt We ...

weiterlesen...

The Prodigy – The Day Is My Enemy

The Prodigy - The Day Is My Enemy

Schon ab Mitte Januar gab es die ersten Vorboten in Form einiger vielversprechender Singleauskopplungen: “Nasty”, “The Day Is My Enemy”, “Wild Frontier” ...

weiterlesen...

Ankündigung: grönemeyer – DAUERND JETZT – Tour 2015
Messe Freiburg – 04.06.2015

Grönemeyer, einer der größten deutschsprachigen Künstler, beehrt am 04.06.2015 das schöne Freiburg. Ungefähr sieben Monate vor dem Start der großen „Dauernd jetzt Tour 2015“ gab es bereits eine sensationellen Nachfrage auf alle Herbert Grönemeyer Tickets. Dadurch wurde eine weitere Zusatzshow in Freiburg bestätigt, und zwar Open Air auf dem Messegelände.

Mit dabei ist die Berliner Band Balbina, die

weiterlesen…

Festivals 2015 in der Region – No-/Low-Budget Edition

Festival

Es sind harte Zeiten, da wirft man mit seiner sauer verdienten Kohle nicht so um sich. Als Musikfan muss man aber trotzdem nicht auf kulturellen Hochgenuss verzichten. Deshalb hier eine erste, noch unvollständige Aufstellung von Freiluftkonzerten mit freiem oder geringem Eintritt. Ihr habt noch mehr an Festivaltips?

weiterlesen…

Jamhed – Lollipop Giveaway in Wee Wah Wonderland

jamhed-lollipop-giveaway-in-wee-wah-wonderland-cover

Die Musik der Esslinger Band Jamhed klingt älter, als die 4 Jungs auf den Pressefotos aussehen. Was mit Bass, Glockenspiel und der relaxten Stimme beginnt, wächst sich schnell zu Orchestergröße aus. Die psychedelischen Kompositionen von Luis (Keyboard/Percussion), Jeremias (Bass) und Chrisoph (Schlagzeug), der Band um Sänger und Gitarrist Philip brauchen viel Platz und ein beachtliches Instrumentarium. So hört man

weiterlesen…

Sherlock Holmes: Crime Alleys

Sherlock Holmes - Crime Alleys - Tribe Online Magazin

Mit seinen ersten beiden Holmes-Pastiches “Sherlock Holmes & die Vampire von London” und “Sherlock Holmes & das Necronomicon” hatte sich Cordurié sozusagen um das hintere Ende des Holmes-Kosmos gekümmert. Die Geschichten setzten auf, nachdem Sir Arthur Conan Doyles Held in den Reichenbachfällen eigentlich seinen Tod gefunden hatte. Mit dem Untertitel “Crime Alleys” lässt derselbe Autor nun

weiterlesen…

To the Rats and Wolves – Neverland

ttraw-verland-tribe

To the Rats and Wolves ist eine deutsche Metal-Band aus Essen, welche unter Anderem durch die Band Eskimo Callboy im Jahre 2014 bekannt geworden ist. So begleiteten sie Eskimo Callboy auf deren letzten Tour als Support. Auch Musikalisch gibt es zwischen den beiden Bands sehr viele Parallelen. Wie bei den Callboys zeichnet sich deren Musik neben typischen Core-Elementen mit

weiterlesen…

Hot Chip – Why Make Sense?

Hot_Chip_WhyMakeSense_Artwork_hires

“Why make sense when the world around refuses?”: Hot Chip hatten schon immer den Ruf als Dancefloornerds. Und das “Four to the floor”-Publikum hatte die Londoner Band doch auch nie wirklich im Visier. Eher schuf man mit der Vermengung von Dance und R&B mit Indie-Elementen einen recht eigenen Sound, der aus Alben nicht nur Tracksammlungen, sondern wahre Höralben macht.

weiterlesen…

Terminator – Die Erlösung: Die letzte Schlacht

Terminator - Die Erlösung - Die letzte Schlacht - Tribe Online Magazin

KI ist ja ganz nett. Aber wenn die eigenständig denkenden Maschinen dann auf die Idee kommen, dass der Mensch wegoptimiert werden müsse, dann werden wir uns wohl wünschen, dass niemand mit Einparkhilfe und Co. angefangen hätte. Immerhin ein Szenario, dass der bekannte Physiker Stephen Hawking für die nächsten 100 Jahre prognostiziert…

Wie unsere Zukunft aussehen könnte, erklärte uns

weiterlesen…

Kings Destroy – Kings Destroy

Kings Destroy - Kings Destroy - Tribe Online Magazin

Vor allem Ende der 80er und in den 90ern hatte New York City die Hardcore-Punk Szene schlechthin. Fünf Jungs, die in dieser Szene in verschiedenen Bands groß geworden sind, bilden mittlerweile Kings Destroy, die mit ihrem selbstbetitelten, aktuellen Release bereits ihren dritten Longplayer vorlegen.

Und dieser beeindruckt mächtig: die NYC-Hardcore-Attitüde paart sich genialst mit

weiterlesen…

Die Nacht der lebenden Toten 01: Vatersünden

Die Nacht der lebenden Toten 01 - Vatersünden - Tribe Online Magazin

Die junge Frau Lizbeth verabschiedet sich von ihrer Familie, um mit ihrem Bruder Leland das Grab ihrer Eltern auf einem weiter entfernten, entlegenen Friedhof zu besuchen. Auf dem Weg dorthin läuft LedZeps “Stairway to Heaven” im Autoradio. Dabei hätte der “Highway to Hell” ihre Situation wohl eher getroffen. Denn kaum sind die beiden angekommen, werden sie von einer

weiterlesen…

The Orchanic – Vermillion Island

theorchanic

Die Leipziger Band The Orchanic gibt es noch gar nicht so lange unter diesem Namen. Nach ersten gemeinsamen Projekten stand erst letztes Jahr der Name und das Lineup, bestehend aus Sänger und Gitarrist Marcus Jakob, Gitarrist Tilo Schmutzler, Bassis Jonas Hiestermann und Schlagzeuger Steve Ziegenhardt fest. Zusammen mit Produzent Kurt Ebelhäuser entstand nun das Albumdebut “Vermillion Island”, das mit

weiterlesen…

Faith No More – Sol Invictus

FNM_front

Nachdem man sich 2009 mit einem großen Knall wieder zusammentat wusste wohl auch die von Sänger Mike Patton, Gitarrist John Hudson, Bassist Billy Gould, Keyboarder Roddy Bottum und Schlagzeuger Mike Bordin reaktivierte Band Faith No More noch nicht, wohin die Reise geht. Tatsächlich stand mit dem Quintett das Line-Up, mit dem man sich 1998 verabschiedete. Das Publikum der großen

weiterlesen…