Vermerkt unter: News

Neues Video: Run Liberty Run – „Bengal Fires“

runlibertyrun

Die Karlsruher Band Run Liberty Run präsentieren ihre zweite Single „Bengal Fires“ aus dem kommenden Debütalbum „We Are“, welches am 22.07.2016 veröffentlicht wird.

Run Liberty Run besteht aus Patrick (Gesang), Steff (Bass), Marv (Gitarre), und Seb (Schlagzeug). Der Sound der Band zeichnet sich durch gefühlvolle Gitarren gepaart mit starken Synthies aus. Bekannt wurde das Quartett mit dem Cover von

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Spencer – We Built This Mountain Just To See The Sunrise

spencer_cover

Samstage sind Arbeitstage, da wird Heim und Garten auf Vordermann gebracht, der Sonntagmorgen gehört der Kirche, der Nachmittag dem Müßiggang. Auch der Band Spencer aus dem schweizerischen Baden ist Tüchtigkeit nicht fremd, wie uns der Titel des mittlerweile vierten Albums ‚We Built This Mountain Just To See The Sunrise‘ glauben machen will. Das Trio vertritt außerdem auch klare Ansichten

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

James McCartney – The Blackberry Train

jamesmccartney

‚The Blackberry Train‘ ist das zweite Album von Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist James McCartney. Aktiv seit 1997 manifestiert sich der musikalische Output erst seit 2010 in Tonträgern; diversen EPs und dem Albumdebut ‚Me‘ von 2013. Da Mr. McCartney die komplette Rockbesetzung sowie Piano beherrscht dürfte auch das neue Album daher nahezu im Alleingang entstanden sein.

Die Machart von ‚The

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Perturbator – The Uncanny Valley

Perturbator - The Uncanny Valley - Tribe Online Magazin

Gerade erst vor zwei Wochen habe ich über das Solo-Debütalbum des Dopestars Inc.-Frontmanns Viktor Love berichtet. Nun liegt mir dagegen mit “The Uncanny Valley” das vierte Album des französischen Electro-Musikers James Kent alias Perturbator vor. Auf den ersten Blick bzw. musikalisch haben jenes heftige, zum Industrial tendierende Cyberpunk-Werk und diese Synthwave-Scheibe, die die frühere Beschäftigung Kents als Black-Metal-Gitarrist

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Valley Of The Sun – Volume Rock

711BlXqta1L._SL1200_

Der Titel ist Programm. Die Vier Jungs aus Cincinnati drehen ihre Amps wieder bis zum Anschlag auf. Volume Rock heißt das neue Album der 2010 gegründeten Band, die sich anfangs mit selbst vermarkteten Scheiben etabliert hat. Keine Frage: wenn eine Combo auf diese Art weiter besteht, dabei noch wächst und große Bands wie z.B. die Truckfighers supportet, steckt da

weiterlesen…

Vermerkt unter: Events

Festivals 2016 in der Region – Die ultimative Übersicht [Update #6]

Summer Breeze 2015_2015_94Adrian Sailer

Auch für 2016 wollen wir euch wieder eine Vorschau auf die anstehende Festival-Saison geben. Und auch diesmal ist unsere Festival-Übersicht wieder ein bisschen angewachsen.

Mit auf dem Radar haben wir jede Menge große und kleinere Festivals, die in einem erweiterten Kreis um Freiburg herum veranstaltet werden und in max. rund zwei Stunden Fahrtzeit erreichbar sind — im Breisgau, im

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Bardus – Stella Porta

bardus

Pilze, wieder sind es Pilze, in toxisch anmutenden Farben auf dem Cover festgehalten, ein sicherer Indikator für psychedelischen Inhalt. Diesmal kommt dieser von Bardus, einem Trio aus Philadelphia, offensichtlich Hobby-Mykologen. Gegründet 2011 gab man 2013 mit ‚Solus‘ das Albumdebut. Nun liegt die neue Songsammlung ‚Stella Porta‘ vor, hörbar beeinflusst vom 90er Noise-Rock und Doom-Metal.

Ein Power-Chord vorweg und der

weiterlesen…

Vermerkt unter: News

Nina – Neue EP ‚Beyond Memory‘ und Tourdaten

nina

Die Sängerin und Liedermacherin Nina ist gebürtige Berlinerin und lebt mittlerweile in London. Anstatt sich die Akustik-Gitarre umzuhängen umgibt sie ihren Gesang lieber mit kühler Elektronik. Für ihr neues Album arbeitet sie momentan mit Richard X (Goldfrapp, Erasure, New Order, Lana Del Ray, Kylie Minogue) zusammen. Ab Oktober geht es als Support mit der Hannover Synthie-Pop-Institution De/Vision auf Tour.

weiterlesen…

Vermerkt unter: News

Spencer – Neues Album noch im Mai

Spencer-hoch

Am 20. Mai erscheint ‚We Built This Mountain Just To See The Sunrise‘, das vierte Werk der Schweizer Indie-Rock-Quartetts Spencer. Irgendwo zwischen Editors, The National und Nick Cave wird ihr Sound verortet. Versprochen werden große Melodien, Pophymnen und ordentliche Gitarren. Diese Zutaten sind auch im Song ‚Saturday Shoes‘ zu hören, das Video gibts vorab.

‚We Built

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

DevilDriver – Trust No One

devildriver-2016

Wenn eine Band fast die gesamte Besetzung austauscht, ist das immer ein Moment der aufhorchen lässt, da es genug Beispiele gibt, wo der Neuaufbau einem Todesstoß gleich kam. Diesmal hat es die Mannen von Devildriver erwischt. Als Sänger Dez Fafara seine alte Liebe Coal Chamber wiederentdeckt hat, haben Drummer John Boecklin, Gitarrist Jeff Kendrick und der erst neu dazugestoßene

weiterlesen…

Vermerkt unter: Events

PUR – „ACHTUNG“ Tour 2016
10.05.2016 Rothausarena Freiburg

PUR Mai 20162016-9

PUR nimmt Freiburg mit ins Abenteuerland. Am Dienstag, den 10.Mai besuchte die Kultband die Rothausarena in Freiburg.

Bereits die Vorband KLIMA verstand es meisterhaft, das Publikum in der Arena in Stimmung zu bringen. Das Schwesternduo Vera und Sarah animierte die gesamte Halle zum Mitklatschen. Diese durchaus gelungene Aufheizshow dauerte bis zehn vor Acht.

Nach einer minimalen Umbaupause von 10

weiterlesen…