Vermerkt unter: Reviews

Suicidal Tendencies – World Gone Mad

suicidal-tendencies-world-gone-mad-9526

Die guten alten Suicidals haben tatsächlich ein neues Album auf den Markt gebracht und man könnte es fast unter das Motto „Still Psyco After All Those Years“ stellen.

Den Schon im Opener „Clap Like Ozzy“ wird klar, dass die Band aus L.A. kein bisschen müde und offenbar nicht älter geworden ist.

Es wird auch gleich klar, dass das neue

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Der Wolf – Turbo Funk

Der-Wolf-turbofunk

Es muss das Sommerloch sein, wenn man wieder etwas vom Dortmunder Brummelrapper Jens Albert aka Der Wolf hört. Eigentlich war ja mit drei Alben und – sagt man da jetzt trotzdem Hits? – wie ‚Gibts doch gar nicht‘, ‚Frau Schmidt‘ oder ‚Sei dein eigener Held‘ schon wirklich alles gesagt. Wohl die wenigsten Fans werden den CDs vom Wolf exponierte

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Lacuna Coil – Delirium

Lacuna_Coil_-_Delirium_-_Cover_-_2016 - Tribe Online Magazin

Das Schöne an Lacuna Coil war ja eigentlich, dass man genau wusste, was man von der Band zu erwarten hatte, nämlich zumeist tolle Melodien und in der Hauptsache die Vocals Frau Scabbia im Vordergrund.

Schon der Opener „House Of Shame“ überrascht den treuen Fan der vergangenen sieben Alben, daher sehr. Die Gitarren sind sehr heavy und der Sound deutlich

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Prophets of Rage – The Party´s Over

Prophets Of Rage-The Party's Over

Sie haben sich zusammen getan, um die Welt besser zu machen. Eine Supergroup, die Mitglied Tom Morello viel mehr als „Elite task force of revolutionary musicians determined to confront this mountain of election year bullshit“ beschreibt. Ansonsten mit von der Partie: Tim Commerford und Brad Wilk von Rage Against the Machine, die Public Enemies Chuck D und Dj Lord

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Alyzee – My Life

AlbumCover_MyLife_300dpi - Tribe Online Magazin

Alyzee kommt eigentlich aus der Türkei und lebt nun Frankfurt. In Ihrer Heimat hatte Sie als „Sivasli Safiye“ schon einige Songs veröffentlicht.

Eine kurze Suchanfrage in YouTube zeigt nun alles andere als das was der Pressetext verspricht. Dort wird Alyzee als die „Queen des Oriental Rock“ betitelt.

Aber geben wir der hübschen Türkin eine Chance – und tatsächlich hört

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Abay – Everything Is Amazing & Nobody Is Happy

Abay-Cover

Nach seiner Zeit bei Blackmail machte Aydo Abay besonders mit seinem eigenen Projekt Ken und der fiktiven Band crash:conspiracy für die TV-Serie ‚Alpha 0.7 – Der Feind in dir‘, in der er mehrfach zu sehen war und eine kleine Sprechrolle hatte, von sich reden. Dann wurde es sehr ruhig um den Musiker, gab es auf Soundcloud noch Demos für

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Serum 114 – Die Nacht mein Freund

serum114-cd-cover-tribe

10 Jahre Serum 114. Und nun erscheint mit ihrem neuesten Werk „Die Nacht mein Freund“ das mittlerweile fünfte Album der Frankfurter Punk-Band. Die Erwartungen sind also hoch! Bereits in den letzten beiden vergangen Jahren landete die Band in den Top-Ten der Deutschen Albumcharts und auf Rang 3 der Deutschen Musik-DVD-Charts.

Punk(rock) ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, dennoch beweisen

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Megazwei – Bengalos

MegaZwei_Album

Megazwei sind nicht etwa ein Superheldenduo sondern ein ausgewachsenes, musikalisches Sextett. Mit Heimatstadt Mainz, das schreit doch förmlich nach der großen, weiten Welt. Naja, vielleicht zumindest mal raus aus Mainz. So gesehen sind Megazwei damit schon mal übers Ziel hinaus geschossen, ging es doch kürzlich auf Tour mit Unheilig.

Bei der Gelegenheit lässt man dann auch das Albumdebüt ‚Bengalos‘

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

J.B.O. -11

jbo-11-cover

„J.B.O so gehts nicht weiter …“ — ja Moment, geht es ja doch… und zwar mit dem mittlerweile elften Album der Franken.

Nachdem ihr Stil in den letzten Jahren doch etwas eingerostet schien, hat die Band die Glanzpolitur ausgepackt und an ihre alten Zeiten angeknüpft. Herausgekommen ist dabei ein durchweg gutes Album, das sich auch beim mehrfachen Anhören nicht

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Periphery – III: Select Difficulty

tribe-Select Difficulty

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, viel besser. Es ist der sechsköpfige Wahnsinn, der sich Periphery nennt. Man kann über sie ja sagen was man will. Viele bezichtigen sie, „Schuld“ am Aufkommen des Djent zu sein. Aber eins muss man ihnen lassen: Sie liefern ein Meisterwerk nach dem anderen ab.

Das neueste Werk setzt die Reihe

weiterlesen…

Vermerkt unter: Reviews

Run Liberty Run – We Are

Run Liberty Run - We Are-tribe

Run Liberty Run ist eine junge Band aus Karlsruhe, deren Sound anfangs eher an Metalcore erinnerte, jetzt jedoch mehr von elektronischem Pop/Rock geprägt ist. Die Band erhielt durch den Coversong „Titanium“ (im Original von David Guetta) erstmals größere Aufmerksamkeit in der Casting-Show „X-Factor“.

Nun erscheint am 22. Juli 2016 ihr neues bzw. erstes Album „We Are“. Zwischen poppigen und

weiterlesen…