Vermerkt unter: Reviews

KUDOS RS Gaming Mouse

Dieser Nager ist speziell für Spieler konzipiert. Dafür hat sich der Hersteller Speedlink einige interessante Features und Individualisierungsmöglichkeiten ausgedacht.

Angeschlossen wird die Maus über ein USB-Kabel mit vergoldetem Stecker (Anpassbare USB-Polling-Rate von bis zu 1.000 Hz (Ultrapolling)).

Das Kabel ist 180cm lang und recht flexibel, so dass es keine Probleme beim Spielen geben sollte.

Kudos RS Gaming MouseZum einen verfügt die Maus über ein modulares Gewichtssystem mit der man das Nagetier schwerer oder leichter machen kann.

Dafür stehen sechs Zusatzgewichte à 6g  – je nach dem Persönlichen Gusto – zur Verfügung.

Mit den gummierten Seiten und den Teflonfüssen liegt die Maus mit ihrem ergonomischen Design gut in der Hand und “flutscht” problemlos.

Zum anderen besitzt die Maus ein gerastertes, gummiertes und extra-breites 4-Wege-Mausrad für horizontale und vertikale Navigation.

Über sieben Zusatztasten können Makro-Funktionen programmiert werden.

Dafür steht die mitgelieferte Software zur Verfügung. Für Spieler ist das sehr interessant, da dadurch Befehle schneller ausgeführt werden können und man sich Vorteile verschafft.

Kudos RS1Über einen Profilschalter an der Mausoberseite der KUDOS RS Gaming Mouse kann zwischen fünf  verschiedenen Konfigurationen hin und her wechseln.

Eine progressive LED-Anzeige signalisiert dabei farblich in welchem der fünf abspeicherbaren Profile man sich befindet.

Der Lichtsensor der Maus kann auf zwischen  90 und 5.700 DPI eingestellt werden.

Kudos RS Gaming Mouse
KUDOS RS Gaming Mouse
(Speedlink)
PC Hardware
Preis ca. 60 €

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs

Weitere Beiträge des Autors - Website

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>