Vermerkt unter: Interactive | Reviews

Borderlands 2

2K Games den lang ersehnten Nachfolger von Borderlands, nämlich Borderlands 2, in die Läden gebracht. Wer sich nicht im Griff hat sollte die Finger von dem Spiel lassen- Absolute Suchtgefahr! Das Spiel bietet eine umfangreichere Story, mehr Waffen und viel mehr Spaß: Borderlands 2 wird euch um den Schlaf bringen- Und das ist es was Zockerherz höher schlagen lässt!

Borderlands 2 – AxtonTurret

Nur noch den nächsten Stufenaufstieg schaffen, dass Level vielleicht noch bewältigen, am Ende noch schnell die neue Waffe testen… Und schon ist es wieder mitten in der Nacht und das Schlafdefizit mal wieder groß. Gamer kennen dieses Phänomen nur zu gut. Als Borderlands 2009 erschien, war der Suchtfaktor ungebrochen. Die Rollenspieleigenschaften gepaart mit knackiger Shooter-Action und unendlich vielen Waffen brachte dem Game sogar einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde ein. Und wieder einmal stehen einem unzählige schlaflose Nächte ins Haus, den die Neuauflage legt mit einigen kleinen Verbesserungen noch einen drauf, mit einer noch riesigeren Gamewelt und noch mehr Waffen!


Die Rückkehr nach Pandora: Die Handlung von Borderlands 2 beginnt fünf Jahre nach dem Ende vom ersten Teil: Handsome Jack, Präsident des Waffenherstellers Hyperion, hat den Planeten Pandora fest im Griff. Das Ziel welches er verfolgt: Die Kammerjäger vernichten. Und zwar alle –die spielbaren Charaktere aus Teil 1 sind auch darunter. Im Laufe Der Story müssen sie befreit werden, denn sie wurden zur Gejagten. Wahre Borderlands Fans wird das sicher stören, den sie würden sicher gerne ein weiteres Mal mit den Vertrauten Charakteren in den Kampf ziehen, jedoch ermöglicht dies neue Helden: Die vier neuen Klassen lassen sich jede für sich ganz individuell spielen, und besitzen einzigartige Spezialkräfte, welche vor allem im nahtlos integrierten Koop-Modus mit bis zu vier Gamern gezielt eingesetzt werden.

Borderlands 2 - GunzerkerSkills

Borderlands 2 – GunzerkerSkills

Sobald man mit seiner Figur die Stufe 5 erreicht hat, wird mit jedem Level-Aufstieg ein Skillpunkt auf einen der drei Talentbäume verteilt. Was darf es sin? Wollt ihr mehr Schaden austeilen, mehr Munition mitnehmen oder bevorzugt ihr doch eher eine fixere Heilung? Wenn die Spezialattacke „Komm nur her Bruder“ beim Gunzerken aus der Klasse „Muckis“-Spezialisierung benutzt wird, zieht Salvador nicht nur zwei anstatt einer Waffe, er bekommt sogar noch volle Lebensenergie und kann sehr viel mehr einstecken. Entscheidet ihr euch für den „Randale“-Baum, schießen und laden die Waffen viel schneller, je länger der Button gedrückt wird. Natürlich funktioniert das bei den anderen Klassen auch- was einem ausreichend Raum zum ausprobieren lässt. Sehr nützlich ist auch, dass in der Stadt Sanctuary die Talente gegen einen kleinen Obolus neu verteilt werden können.

Borderlands 2 - DamTeam

Borderlands 2 – DamTeam

Der Knotenpunkt unter den frei Wählbahren Missionen ist die Basis des Widerstandes gegen den Fiesling Jack. Beim Händler bekommt ihr Waffen und Zubehör, tauscht eure gefundenen Eridium-Kristalle auf dem Schwarzmarkt gegen Waffen Upgrades oder holt euch Neben-Quests am Schwarzen Brett ab. Die Geschichte zieht einen mehr in den Bann als beim Vorgänger. Bei den Missionen nimmt der Verlauf oft eine andere Wendung und lässt euch aufregende Befreiungsaktionen miterleben.

Neben-Quests sind auch ganz spaßig: Meist bestehen sie nur aus „Bring mir dies und kille das“ Missionen, aber dafür wurden sie unheimlich witzig verpackt. Ein Beispiel dafür ist, ein Kampf mit Ninja-Banditen, welche Pizza lieben und so reden wie die „Teenage Mutant Ninja Turtles“. Dabei haben sich die Programmierer sehr viel Zeit gelassen um die vielen Figuren der Borderlands Welt umzusetzen.

Viele der Charakter muss man einfach mögen- wie die dicke Ellie, der ins Herz geschlossenen Roboter Claptrap aus dem ersten Teil oder das Mädchen Tiny Tina. Aufgrund der guten deutschen Sprachausgabe wirken die Figuren immer glaubwürdig.

L wie „Loot“ – Story hin oder her, in euch wird die Sammelwut aufleben, und das ist der Hauptbestandteil des Games. Wenn ihr auf Schusters Sohlen aus der Ego-Perspektive oder hinter dem Steuer eines Fahrzeugs, die riesigen Schneelandschaften, Wüsten und Steppen erkundet, euch ballernd durch Unmengen von Spinnen, Soldaten und Robotern die Erfahrungspunkte für erledigte Missionen und beseitigte Gegner einsackt, dann seid ihr mittendrin. Nehmt Waffen auf, jede Menge Waffen. Das Spiel berechnet die Eigenschaften der zahlreichen Waffen ganz zufällig und so ist es auch kein Wunder das jede Waffe mehr oder minder ein Einzelstück ist und ein ganz anderes Handling an den Tag legt- und in jeder Truhe oder jedem toten Gegner könnte schon die nächste Waffe liegen, die eure Figur noch stärker macht.

Borderlands 2 - ZeroBugMorph

Borderlands 2 – ZeroBugMorph

Hier kommt auch die Rollenspiel Komponente zum Tragen: es ist nicht nur damit getan, dass das Game den „Loot“ (Beute) verschiedenfarbig darstellt, wobei die besonders seltene Beute lila (episch) und orange (legendär) ist, nein, es beinhaltet noch spezielle Elementar Funktionen wie Säure-, Feuer-, Blitz- oder Explosions-Schaden, welche euch noch stärker machen. Dies kann Vorteile, vor allem bei Endgegnern, bringen und verleiht den doch recht gradlinigen Kämpfen eine taktische Note.

Das neue „Badass“-System animiert hier zusätzlich: Sobald eine der verschieden Herausforderungen, wie z. B. „Töte 250 Spinnen“ abgeschlossen ist gibt es eine Bonusmünze, die gegen ein dauerhaftes Upgrade eurer Wahl eingetauscht werden kann. Darunter kann auch erhöhter Schaden oder auch erhöhter Schutz sein. In Borderlands 2 steckt dabei einiges was ein wahrer Traum für Jäger und Sammler ist, von Erweiterungen für Waffen über Klassenupgrades oder auch einfach nur neue Klamotten für euren Charakter. Die Deutsche Version ist diesmal völlig ungeschnitten, was für die meisten Gamer erfreulich ist, jedoch wirkt die Gewaltdarstellung aufgrund der Comicgrafik nie wirklich realistisch.

Borderlands 2 ist wesentlich besser als sein Vorgänger: Abwechslungsreichere Aufträge, viel mehr Waffen, eine spannende Story und etliche Verbesserungen beim Charaktersystem vervollständigen das clevere Spieldesign. Hinzu kommen ein recht witziger Humor, angenehm schräge Charaktere, ein überragender Koop-Modus und ein gigantischer Spielumfang. Etwas nervig sind die Teilweise langen Laufwege sowie die unpräzise Fahrzeugsteuerung, jedoch mildert es das Gameplay in keinster Weise. Dieses Game ist das reinste Überraschungsei, indem ihr immer wieder was Neues entdecken werdet. Aber Vorsicht ist geboten, das Spiel hat unheimliches Suchtpotenzial. Viel Spaß beim Zocken!

Borderlands 2
Borderlands 2
(2K Games)
für XBox360
Preis ca. 56,90 €

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>