Vermerkt unter: News

Web-Fundstücke: Chvrches, Bensnburner, Carnival of Sounds II, Breed 77, Inverse Phase und Daryl Banner

Unsere Web-Fundstücke bringen euch diesmal von Synthpop über Jazz und Metal bis hin zu Chiptune interessante, neue Künstler und Gratis-Angebote. Viel Spaß damit…

Chvrches

Ganz besonders angetan hat es mir das Synthpop-Trio Chvrches (mit V!) aus Glasgow. Es gibt bisher nur zwei Singles namens “Lies” und “The Mother We Share” – die aber machen einem definitiv den Mund wässrig, auf ein hoffentlich bald kommendes Debütalbum. Unbedingt in beide Stücke reinhören!

Hier das Video zu “Lies”:

Mehr unter: http://soundcloud.com/chvrches

Bensnburner

Der aus meiner/unserer Heimat, Freiburg im Breisgau, stammende Musiker Bensnburner (kommt von “Bunsenbrenner”) verschenkt sein Album “splendom”. Auf seiner Webseite kann man das Album “kaufen” – entweder ganz normal für Geld oder aber für einen Tweet oder Facebook-Post (“i just downloaded…”). Das Album klingt durchaus interessant und gekonnt! Relaxte, jazzige Space-Night-Musik (ihr wisst doch was ich meine?!), teils mit Elektro-Klängen.

Mehr unter: http://www.bensnburner.com/

Carnival of Sounds II

Century Media Records bietet derzeit den Metal-Sampler “Carnival of Sounds II” zum Gratis-Download an. Unter den 16 Titeln sind jede Menge bekannter Namen zu finden – von “Devin Townsend” (vom Album “Epicloud”) und “Paradise Lost” über “Monuments” zu “Geoff Tate” (vom Album “Kings & Thieves”). Zum Download-Link gelangt man über eine zugesandte Mail. Die angegebene Mailadresse wird in einen Newsletter eingetragen.

Mehr unter: http://ww.carnivalofsounds.com

Breed 77

Als Vorgeschmack für das im Frühjahr 2013 erscheinende Breed 77 Album “The Evil Inside” kann man auf der Facebook-Seite der gibraltarischen Band aus England derzeit die neue Single “Drown” inklusive der B-Side “Poison” (Alice Cooper Cover) kostenlos downloaden.

Die Single erinnert irgendwie an Lutricia McNeal’s “Ain’t That Just The Way” :) – was jetzt aber wirklich nicht negativ klingen soll…

Mehr unter: https://www.facebook.com/breed77?sk=app_281169458586567


Und nun noch zwei Tipps für Freunde guter, alter 8-bit-Mucke (das, was euer “Heimcomputer” damals zu jedem Spiel gedudelt hat):

Inverse Phase

Ein bei Bandcamp unter dem Namen “Inverse Phase” laufender Künstler hat das komplette Album “Pretty Hate Machine” von Nine Inch Nails auf 8-bit Chiptune umgebaut. Der Name? Logischerweise “Pretty Eight Machine”! Amusing: die Titel wurden passend umbenannt, z.B. auf “Atarible Lie”… :)

Mehr unter: http://inversephase.bandcamp.com/album/pretty-eight-machine

Daryl Banner

Ähnliche Arbeit leistet Daryl Banner. Der hat aber gleich mehrere Alben ge-chiptune-t: die beiden ersten Alben von Garbage (“Garbage” und “Version 2.0”) und das Debütalbum von Alanis Morissette “Jagged Little Pill”. Alle Songs können als MP3 kostenlos heruntergeladen werden. Die Links dazu findet ihr in der Beschreibung der Youtube-Videos. Auf seiner Webseite gibt’s dann noch mehr Material in Form einzelner Titel von Lady Gaga und Michael Jackson.

Hier das Album von Alanis – die anderen findet ihr auch bei Youtube:

Mehr unter: http://www.darylbanner.com

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>