Vermerkt unter: Reviews

Bleeker – Erase You

Im zarten Alter von zwölf Jahren gründeten die Brüderpaare Taylor und Cole Perkins sowie Dustin und Dan Steinke 2003 die Band Bleeker Ridge in ihrem Heimatort Orillia (Kanada). Der Bandname setzt sich aus den Strassen zusammen, in der die Freunde wohnten. Von Coversongs von Jimi Hendrix und Joe Walsh entwickelte sich der Sound in Richtung Alternative Rock und Grunge. Zwei Alben wurden veröffentlicht, die Majorfirmen hielten aber trotz des großen Potentials, das in der Band steckte Abstand, die Band wurde schlicht für zu jung befunden. 2010 dann der erste Plattenvertrag und der Live-Durchbruch, als Support für Airborne. Eine weitere Tour mit My Darkest Days, Papa Roach und Buckcherry schloss sich an. ‚Four‘ sollte das letzte Album von Bleeker Ridge sein, Drummer Dustin Steinke schloss sich Sixx:A.M. an, der Band von Mötley Crüe Bassist Nikki Sixx und DJ Ashba.

In Bleeker umbenannt zog es die Band, mittlerweile bestehend aus Sänger Taylor Perkins, Gitarrist Cole Perkins und Bassist Mike Van Dyk, in die Landeshauptstadt Toronto. Die Anwesenheit eines internationalen Flughafens erleichtert das Leben des Rockstars doch ungemein. ‚Erase You‘, das erste Album in der neuen Formation folgt treu den Gesetzen des Modern Rock, verbindet mit satten Gitarren und heavy Drums Alternative-, Blues- und Glam-Rock.

Vom treibenden Opener ‚Highway‘ über die ungewöhnlich temperamentvolle, unglückliche Liebesballade ‚Erase You‘ und die anschliessende, tatsächliche Powerschnulze ‚I’m Not Laughing Now‘ oder das mächtig groovende ‚Where’s Your Money‘ mit der glamkompatiblen Kopfstimme; die mittlerweile Mitte/End-Zwanziger Bleeker wissen wie es geht und sind musikalisch hörbar mit fast allen Wassern gewaschen. Jetzt müssen sie nur noch gegen die mächtige Konkurrenz im Business bestehen, mit dem Album ‚Erase You‘ sind Bleeker dafür aber ganz gut aufgestellt.

bleeker
Bleeker
Erase You
(Eleven Seven Music / Warner)

Pssst! Viele weitere CD-Reviews findest Du in unserem alphabetischen Index

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>