Vermerkt unter: Reviews

The Rolling Stones – GRRR!

Ein komplettes neues Studio-Album wird es von den Rolling Stones zu ihrem 50jährigen Bandjubiläum nicht geben, dafür aber einen wirklich gelungenen Querschnitt des Schaffens dieser wirklich grossen Rock´n Roll Band, der um die zwei guten neuen Tracks “Doom And Glomm” und “One More Shot” ergänzt wird.

“GRRR!” erscheint in folgenden verschiedenen Ausgaben:

In einer 2-CD Version mit 40 Tracks, die für alle interessant sein dürfte, die bisher alle Studioalben der Band ihr eigen nennen, und die einfach gerne auch die neuen Songs besitzen wollen.. Gegenüber der vor 10 Jahren erschienenen Compilation “Forty Licks” hat “GRRR!” ausserdem den Vorteil, dass die Songs hier weitgehend in chronologischer Reihenfolge enthalten sind. So lässt sich doch deutlich besser die Entwicklung der Mannen um Mick Jagger nachvollziehen.

Einer 3-CD Version mit 50 Tracks, die für jeden zu empfehlen wäre, der die grossartigsten Songs der Band, aber nicht unbedingt komplette Studio-Alben im Regal stehen haben will (alleine schon das grossartige auf dieser Ausgabe enthaltene “We Love You” ist den Aufpreis gegenüber der 2-CD Edition wert).

Ausserdem als inhaltlich identische Ausgabe, die noch ein etwas aufwändigeres Artwork hat. Wer also gerne noch was fürs Auge besitzt, darf bei dieser gerne zugreifen.

Nicht zu vergessen wäre für Vinyl-Freunde die 5-LP Ausgabe, auf der die 50 Tracks der 3-CD Version enthalten sind.

Und zu guter letzt gibt es dann noch die deutlich teurere, ultimative Fan-Ausgabe mit insgesamt 89 Tracks (wovon 5 bisher unveröffentlichte Demos von 1963 sind) und diversem Schnickschnack als Mega-Box.

Der 50ste Geburtstag einer Band wie The Rolling Stones ist mit diesem Release definitiv ausreichend gewürdigt, die Wahl der richtigen Edition sollte jetzt auch leichter fallen.

Rolling Stones - GRRR! (Polydor / Universal)
The Rolling Stones
GRRR!
(Polydor / Universal)

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>