Danko Jones – A Rock Supreme

Ursprünglich sah sich das 1996 gegründete kanadische Trio um den gleichnamigen Frontmann Danko Jones ja als reine Live-Band und wollte eigentlich gar kein Studio-Album aufnehmen, heißt es. Dann kamen aber doch einige EPs und 2002 schließlich das erste Album in LP-Format “Born a Lion”. Anno 2019 präsentieren die drei, die… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: In Flames (+Light the Torch & Norma Jean)
18.04.2019 Komplex 457, Zürich (CH)

In Flames gelten als Mitbegründer des Melodic-Death-Metal und haben, ebenso wie die Kompagnons von Soilwork, ein neues Album rausgebracht. „I, The Mask“ geht einen etwas anderen Weg und wirkt etwas softer als die Vorgängerplatten. Zu einem neuen Album gehört nach den alten Gesetzen des Musikbusiness auch eine Tour, und so… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: Avantasia 19.04.2019 Z7-Konzertfabrik, Pratteln (CH)

Zwischen Faszination und Fremdschämen, Begeisterung und Belustigung oder Headbangen und Haare-Raufen. Was Tobias Samet und Avantasia auf die Bühne bringen, ist in jedem Fall gigantisch. Ich erwähnte bereits in meiner Review zum letzten Album „Moonglow“, dass wohl kaum jemand die Metalgemeinde so stark spaltet wie es der 41-Jährige tut. Fakt… Weiterlesen

The Cranberries – In The End

Auch rund 15 Monate später mag man es irgendwie noch nicht recht glauben: Dolores O’Riordan, Gesicht, Kreativkraft und vor allem die markante Stimme des irischen Rock-Quartetts The Cranberries lebt nicht mehr. Sozusagen posthum veröffentlichen die verbleibenden drei Mitglieder nun, ganz offensichtlich auch zur eigenen Trauerbewältigung, das insgesamt achte Studioalbum der… Weiterlesen

Frei.Wild – Rastatt – Zurück in die Clubs Tour 2019

Im Rahmen ihrer knapp einmonatigen Tour durch die Clubs Deutschlands machten die 4 Südtiroler von Frei.Wild Halt in Rastatt. Als Location dient die Badnerhalle, die eigentlich nicht wirklich ein Club ist. Doch geschadet hats nicht. Die Stimmung ist trotz des großen Publikums gemütlich und familiär, was auch Sänger Burger zum… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: Russkaja (+Stray Colors)
04.04.2019 Substage, Karlsruhe

Mit Pauken und Trompeten, Geige und Gebrüll, Härte und Gefühl kündigen sich Russkaja für ihre neue Tour an. Nach dem Release ihrer neuen Platte „No one is illegal“, sind die sieben österreichischen Russen rund um Sänger Georgij auf großer Europatour. Die letzte Kurztour gab es zusammen mit „Subway to Sally“… Weiterlesen

Groovenom – Wir müssen reden

2013 gründete sich Groovenom, und nun erschien das dritte Album der Jungs aus Dresden, die mit ihren alten Alben den Spagat zwischen Deathcore und Popmusik schafften. Die Visionen von Groovenom waren klar, stylisch, rhytmisch, heavy und tanzbar. Nun ist einiges passiert bei den Dresdnern. Sie haben einen neuen Plattenvertrag beim… Weiterlesen

Eluveitie – Ategnatos

Wow, was für ein Auftakt! Eluveitie melden sich zurück, mit ihrem neusten Werk „Ategnatos“. Das erste komplett neue Album seit „Origins“, welches 2014 erschien und damit die längste Pause für neue Stücke in der Bandgeschichte markiert. Die letzen Jahre waren nicht leicht für die neunköpfige Band aus der Schweiz. Seit… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: Sonata Arctica (+Witherfall)
26.03.2019 Z7 Konzertfabrik, Pratteln (CH)

Aus der Ankündigung der „Acoustic Adventures Tour“ wurde einem klar gemacht, dass man Sonata Arctica in ungewohntem Ambiente bestaunen könne. Auf der Liste der Veranstaltungsorte standen neben Kirchen und diversen Theatern auch das legendäre Z7 in Pratteln. Trotzdem überraschte es doch sehr, diese kultige Halle bestuhlt zu sehen. Nicht nur… Weiterlesen

Alles mit Stil – Gegen Jede Vernunft

Alles mit Stil– Gegen Jede Vernunft

Was soll man sagen. Das Jahr 2019 hat wahrlich mau angefangen, was gute deutschsprachige Gitarrenmusik angeht. Blickt man auf das Jahr 2018 zurück, ist Feine Sahne Irgendwas-Filet der neue Messias des modernen Punks!? Naja, immerhin beherrschen sie mittlerweile zumindest irgendwie ihre Instrumente. Durch den qualitativ „hochwertigen Sound“ und die weniger… Weiterlesen

Navarone – Salvo

Die heutigen Zeiten können einen doch etwas überfordern. Eigentlich darf man gar nicht mehr allzu sehr darüber nachdenken, ob man etwas grundsätzlich richtig gut oder scheiße finden soll. Früher war das irgendwie einfacher. Da konnte man – zumindest musikalisch – schön einfach schwarz-weiß denken: Eine Band war entweder gut genug,… Weiterlesen

Battle Beast – No More Hollywood Endings

Battle Beast haben sich in den vergangenen Jahren einen Platz an der Spitze des Hardrock-Olymp erspielt. Grund genug, in ihr neuestes Studiowerk „No More Hollywood Endings“ reinzuhören. Der Titel verspricht epochalen und mit Bekanntem aufräumenden Metal-Genuss — Hauptsache wir landen am Ende nicht in einer Jennifer Aniston-Komödie. Es ist das… Weiterlesen