Browse By

Garbage – No Gods No Masters

Zugegeben: Ich habe Garbage in den 2000er-Jahren sozusagen nur noch mit einem Auge bzw. Ohr verfolgt. Und das, obwohl ich ihr großartiges, selbstbetiteltes Debütalbum Mitte der Neunziger (mit “Only Happy When It Rains” und “Supervixen” beispielsweise) hoch und runter gehört habe. Es folgte ein kommerziell

Farm der Tiere – Die Graphic Novel

Der britische Autor George Orwell ist vor allem für zwei Dystopien bekannt: Zum einen natürlich für “1984”, seine bis heute vielzitierte Beschreibung eines totalitären Überwachungsstaates, und zum anderen für seine Fabel “Die Farm der Tiere” (Originaltitel: “Animal Farm”). Da ich diese beiden zeitlosen Geschichten erst

Cixin Liu: Die wandernde Erde

Die Erde wird in absehbarer Zeit für den Menschen unbewohnbar sein. Wie könnte also unsere Überlebensstrategie aus Sicht unserer Raumfahrtorganisationen aussehen? Terraforming auf dem Mars! Okay, faszinierend! Der chinesische Science-Fiction-Autor Cixin Liu (oder eigentlich Liu Cixin; vor allem bekannt für seine “Trisolaris”-Triologie) denkt da aber

V!VA – „Unser Weg“ | Review + Interview

Was passiert, wenn ein paar Jungs folgende Bands covern: Broilers, die Ärzte, die Toten Hosen, Frei.Wild und Böhse Onkelz? Richtig, daraus entstand die fränkische Deutschrock Formation V!VA. Klingt komisch, ist aber so. Doch Covern alleine war den Franken irgendwann nicht mehr genug. So fingen sie

Willkuer – Willkuer

Ein Debütalbum in dieser verrückten Zeit zu veröffentlichen ist vermutlich wie Darkwing Duck zu sagen pflegt: „Zwo, eins, Risiko“. So haben es die Jungs von „Willkuer“ aus dem Schwabenland gewagt, ihr Erstlingswerk zu releasen. Vermutlich nicht die typische schwäbische Art. Mit ihrem gleichnamigen Album „Willkuer“

Review – Amorphis – “Live at Helsinki Ice Hall”

Konzerte, Live-Musik, jubelnde Menschen, Headbangen, Circle Pits – kennt ihr das noch? Die Covid-19 Pandemie hat uns ein Jahr beschert, in dem Konzerte, wenn überhaupt nur noch virtuell stattfanden. Wir nehmen einen Besuch dieser nicht mehr als selbstverständlich wahr, und vielleicht sind sogar verwackelte Handyvideos

Joe Hill: Daphne Byrne – Besessen

Mitte des 19. Jahrhunderts machten die Fox-Schwestern in Hydesville, New York, auf sich aufmerksam, als sie behaupteten, dass sie mit Geistern in Verbindung treten könnten und sich diese durch Klopfgeräusche bemerkbar machen würden. Alles Humbug, wie sich später herausstellen sollte. Und doch änderte es nichts

Stranger Things: Zombie Boys

Die Serie ist eines der besten Argumente für ein Netflix-Abo und folglich einer der größten Erfolge des Streaming-Dienstes: “Stranger Things” startete 2016 weltweit mit der grandiosen ersten Staffel voller Mystery, 80er-Nostalgie und Referenzen auf wichtige Horror- und Teenie-Abenteuerfilme jenes Jahrzehnts. Ja, stimmt, so richtig Neues

Local Bastards – Feindbild | Review + Interview

Mit Feindbild meldet sich die hessische Band „Local Bastards“ zurück. Ganz nach ihrem eigenen Motto „Auf die Dauer hilft nur Power“ erwartet den Zuhörer gradliniger, deutschsprachiger Rock. Das zwölf Stücke (plus Intro) umfassende Werk mit der markanten Biene auf dem Cover bietet sozialkritische Texte, spricht

Sex Pistols – Die Graphic Novel

Wohl kaum eine andere Band prägte die englische Punkszene wie die Sex Pistols aus London, die Mitte der Siebziger mit provokanten Texten und skandalösen Auftritten plötzlich das Epizentrum bildeten. Sich die Instrumente beim “ollen Rod Stewart” klauen und, entgegen dem “Kunst kommt von Können”-Motto, mehr

Alles mit Stil – YÜEAH | Review + Interview

Die österreichische Crossover-Band „Alles mit Stil“ melden sich nach einer längeren Pause mit ihrem neusten Silberling „YÜEAH“ zurück. Wem die Band bisher unbekannt ist und welche Art von Musik sie machen, empfehlen wir an dieser Stelle unser kleines Podcast-Interview mit Sänger und Rapper Markus. AMS

Eisbrecher ZMF Freiburg 2016-Juli16 -AdrianSailer-15

EISBRECHER – neue Single „Im Guten Im Bösen“

EISBRECHER – Neues Album „Liebe Macht Monster“ erscheint am 12. März – neue Single „Im Guten Im Bösen“ erscheint heute München – Am 12. März erscheint mit „Liebe Macht Monster“ das achte Studioalbum der Münchner Erfolgs-Rocker von EISBRECHER. Mit dem Titel „Im Guten Im Bösen“