Parcels – Parcels

Ja, auf dem Promo-Foto posierend vor einem Flugzeug sehen sie schon aus wie eine perfekte Gruppe männlicher Flugbegleiter aus den 70ern, die Chippendales der Lüfte sozusagen. Dabei handelt es sich um die Australier und Wahlberliner Parcels. Um die junge Band und ihr Albumdebüt gibt es zur Zeit einen regelrechten Hype,… Weiterlesen

Royal Tusk – Tusk II

Aus dem hohen Norden, genauer gesagt aus Edmonton, der Öl-Hauptstadt Kanadas, meldet sich das Rock-Quartett Royal Tusk mit seinem zweiten Studio-Album “Tusk II” — die insgesamt dritte Veröffentlichung nach der Bandgründung 2013, einer ersten EP (“Mountain”, 2014) und dem erst letztes Jahr erschienenen Debütalbum “DealBreaker”. Als musikalische Vorbilder zählt die… Weiterlesen

The Beatles: Yellow Submarine – Die Graphic Novel

1968, heuer vor mittlerweile 50 Jahren entstand unter der Regie des Kanadiers George Dunning der kultige Zeichentrickfilm “Yellow Submarine”, mit den Beatles in der Hauptrolle, einem irren Plot, der auf einigen Songs aus dem Repertoire des Liverpooler Quartetts basierte, und Zeichnungen des deutschen Art Directors Heinz Edelmann. Nachdem man sich… Weiterlesen

Drunken Swallows zwischen Chaos und Poesie

Die Schwalben landeten für ein Konzert in der MS Connection in Mannheim und gaben mir die Möglichkeit, vor dem Konzert (hier Bericht und Fotos) ein paar Fragen loszuwerden. Bei einem, oder auch zwei Astra im Backstage-Bereich haben wir über Chaos und Poesie geredet. Tag 6 auf Tour… Wie ist das… Weiterlesen

Bosse – Alles ist jetzt

Das letzte Album von Bosse, „Engtanz“, stieg als erstes seiner Alben direkt auf Platz 1 in die deutschen Charts ein. „Kraniche“, das Vorgänger-Album sahnte Gold ab, und nun ist Bosse zurück mit seinem Album „Alles jetzt“. In zwölf neuen Songs singt er mit Hüftschwung und Haltung von seiner Sicht zum… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: Drunken Swallows „Chaospoesie“
07.10.2018 MS Connexion, Mannheim

Am 21.09. erschien das neue Album „Chaospoesie“ der vier norddeutschen Punkrocker (hier unser Review). Nun sind sie auf Deutschlandtour, und ich durfte ihnen einen Besuch in Mannheim abstatten. Kurz vor 18 Uhr kamen mir am Eingang zur Location schon Pit und Frank entgegen, ohne Umwege ging es in den Backstage-Bereich,… Weiterlesen

Tom Morello – The Atlas Underground

“No samples, keyboards or synthesizers used in the making of this record”, hieß es damals (1992) im Booklet des legendären Debütalbums von Rage Against The Machine. Das war schon irgendwie ein stolzes Statement, zumal so mancher Ton, den der Gitarrist da auf seiner Klampfe fabrizierte, “revolutionär unnatürlich” klang. Nach Auflösung… Weiterlesen

Konzertbericht/Fotos: Donavon Frankenreiter
05.10.2018 Jazzhaus, Freiburg

Die Karriere von Donovan Frankenreiter verlief ähnlich wie die von Jack Johnson: Bereits als Jugendlicher war er Profisurfer und hatte stets seine Gitarre im Gepäck und spielte in den kalifornischen Sonnenuntergang am Strand. Kein Wunder, dass sich irgendwann ihre Wege kreuzten und Surf- und Musikerfreund Donovan Frankenreiter unter Jacksons Plattenlabel… Weiterlesen

FREI.WILD – „Israel ist überall“ -„Verbotene Liebe, Verbotener Kuss“

freiwild freiburg

Israel/Berlin – Die Erfolgsrocker von FREI.WILD haben am gestrigen Mittwoch ein spektakuläres Doppel-Video zu ihrem Song „Verbotene Liebe, Verbotener Kuss“ veröffentlicht. In insgesamt zwei Musikclips, die in Berlin und Israel gedreht wurden, arbeitet die Band dabei ein Thema visuell auf, das ihnen besonders am Herzen liegt und wählte dafür einen… Weiterlesen

Eisbrecher – Ewiges Eis

„Am Anfang war das Eis! Als wir erkannten, dass es weit und breit um uns herum die Musik nicht gab, die wir im Jetzt und Hier hören wollten, beschlossen wir sie selbst zu machen.“ — Die Geschichte von Eisbrecher beginnt in einer eiskalten, weißen Winternacht im Jahre 2003; seit nunmehr… Weiterlesen

Enemy Inside – Phoenix

Schon mit der ersten Note des Openers „Falling Away“ habe ich gewusst, das wird eine geile Zeit mit „Phoenix“ dem Debut von Enemy Inside. Die teilweise mystisch dunkle Gesamtstimmung des Albums erinnert zeitweise an Szene Größen wie HIM, Amaranthe oder Lacuna Coil. Ob es wohl daran liegt, dass der Leadgitarrist… Weiterlesen

Null Positiv – Amok

Null Positiv Amok

Nachdem das Erstlingswerk „Koma“ von uns (unser Review), wie auch von vielen Kollegen hoch gelobt wurde, sind die Erwartungen an das nun erscheinende Werk „Amok“ hoch. So ist die Herausforderung natürlich von Seiten der Band, nochmals einen „draufzulegen“, um das Niveau halten zu können. Ob dies gelungen ist? Wie bereits… Weiterlesen