PX-2151revolt Fernbedienbare Steckdose mit lernfähigem Infrarot-Sensor

Master-Steckdosen sind eine feine Sache, mit einem einzigen Schalter können eine ganze Reihe an Geräten komplett ausgeschaltet werden, statt im Standby-Modus weiterhin Strom zu konsumieren.
Denn auch in Standby-Bereitschaft verbrauchen viele Geräte wie Fernseher und SAT-Receiver weit mehr Energie als nötig.

px2151_1Für gewöhnlich wird die Hauptsteckdose dazu mittels eines Kippschalters ein- oder ausgeschaltet. Im Prinzip eine klare Sache – was sich aber ändert, wenn die Wandsteckdose ungünstig liegt, z.B. hinter einem Möbelstück, oder man es schlicht gerne bequemer hätte.

Hier gibt es nun natürlich die Möglichkeit von Funk-Deckdosen, die in jedem gut sortierten Baumarkt zu bekommen sind. Wenn dann aber der Infrarotsensor durch Möbel verdeckt ist, stoßen diese an ihre Grenzen.

Hier bietet die revolt Steckdose einen IR-Empfänger, mit 1,5m Kabellänge, der dann strategisch günstig positioniert werden kann.

Was die fernbedienbare Schuko-Steckdose mit Kindersicherung von revolt anders macht, ist der lernfähige Infrarot-Sensor. Dieser verhindert nämlich, dass man eine weitere zustätzlich Fernbedienung benutzen muss.

Stattdessen hört die revolt Steckdose auf das Kommando jeder Infrarot-Fernbedienung. Genauer gesagt auf das erste Singnal das sie im Programmiermodus empfängt.

Dazu wird der ebenfalls vorhandene manuelle Schalter länger gedrückt, bis dieser mit einem blinken den Programmiermodus signalisiert. Mit dem IR-Signal einer beliebigen Fernbedienung kann die smarte Steckdose nun im Folgenden ein- und ausgeschaltet werden.

Laut Hersteller arbeitet der Sensor mit praktisch allen Fernbedienungen führender Hersteller – in unserem Test wurde direkt beim ersten Versuch eine Fernsteuerung eines No-Name-Gerätes problemlos erkannt.

px2151_4Die Nutzungsmöglichkeiten sind damit so simpel wie umfangreich, so kann man z.B. mit der regulären TV-Fernbedienung dann im selben Raum Lampen in bis zu 10 Meter Reichweite ein- und ausschalten.

Noch interessanter wird das Ganze für Besitzer einer Logitech Harmony Fernbedienung!

In der Datenbank dieser Universal Fernbedienung findet sich revolt PX2151 und kann somit eingebunden werden.

Als nächstes muss der Befehl der ursprünglich benutzten Fernbedienung noch mit der Unterseite der Harmony „erlernt“ werden und dann als Aktion hinterlegt werden.

Danach lässt sich die „revolt Fernbedienbare Steckdose mit lernfähigem Infrarot-Sensor“ dann bequem über die Harmony ein- und ausschalten.

Wir empfehlen bei weiteren Aktionen – also, dass danach andere Geräte gestartet werden sollen – eine Verzögerung von ca. einer halben Sekunde für die Einschalt-Aktion.

Für knapp 13 € bekommt man hier ein genauso praktisches wie intelligentes Gadget.

Über das besprochene Medium

px2151_1
PX-2151 revolt Fernbedienbare Steckdose mit lernfähigem Infrarot-Sensor
Gadgets
Preis ca. 12,90 €

Über den Autor des Beitrags

Avatar

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs

Weitere Beiträge des Autors

Avatar

Über Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.