Pig sind zurück – Neue Collaborative EP mit Primitive Race

Pig ist das Industrial-Rock-Projekt des britischen Musikers Raymond Watts, bekannt auch durch seine Kollaborationen mit u.a. KMFDM und Schwein. Am 5. Juni 2015 erscheint weltweit bei Metropolis Records die neue EP „Long In The Tooth“. Auf der EP befinden sich die 3 Original-Songs „Long In The Tooth“, „Long Live Death“ und „Come For Deutschland“ sowie Remixe von Praga Khan (Lords Of Acid), Graham Crabb (Pop Will Eat Itself), Mary Byker (Pigface) sowie Chris Connelly und Paul Barker (Bells Into Machines).

Anscheinend entsteht momentan gerade auch ein neues Pig-Album, an dem auch das ehemalige KMFDM Mitglied En Esch beteiligt sein soll. Wir bleiben gespannt.

Über den Autor des Beitrags

Avatar

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Avatar

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.