Browse By

Wie erkennt man ein gutes Online Casino

Wer Spaß am Spielen und gewinnen hat (und natürlich auch ein paar Euro über) denkt darüber vielleicht nach sein Glück mal in einem Online Casino zu versuchen. Beim der fast wöchentlich steigenden Anzahl der Plattformen ist es gar nicht mal so einfach den passenden Anbieter zu finden. Viele locken mit Gewinnzahlen in schwindelerregender Höhe, kostenlosen Spielen und Geldgutschriften auf der Homepage. Eigentlich zu gut um wahr zu sein. In den meisten Fällen ist dies auch so, den der Teufel steckt auch hier im Detail, oder viel mehr im Kleingedruckten. Das findet man als enthusiastischer Neueinsteiger natürlich erstmal gar nicht.  Hat man dann doch bis zu den winzig kleinen Zusätzen am Ende der Seite gescrollt findet man oftmals verwirrende Bedingungen mit einer Terminologie die einem als Einsteiger erstmal so gar nichts sagt. Im Folgenden finden sich einige Tipps und Ratschläge, welche dem spielbegeisterten Neuling die Auswahl erleichtert und ihm hilft ein gutes Online Casino zu finden.

Merkmale von guten Anbietern

Bevor wir näher auf einzelnen Eigenschaften einer guten Plattform eingehen, zuerst einmal die drei wesentlichen Punkte:

  • Große Spielauswahl mit modernen, bekannten Spielen
  • Sichere Einzahlungsmethode
  • Hohe Auszahlungsquoten mit fairen Spielbedingungen
  • Gültige Lizenzen

Spielauswahl

Der Punkt erklärt sich eigentlich von selbst. Die großen Anbieter haben eine breite Palette unterschiedlichster Spiele im Angebot. Hier geht die Auswahl von Poker über Roulett und Blackjack bis zu Video Slots und Sportwetten. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet und die Interaktionen sind klar und deutlich erklärt. Einige Spiele können ohne Echtgeldeinsatz im Testmodus gespielt werden um ein Gefühl für die Handhabung zu bekommen.

Einzahlungsmethode

Neben den gängigen Kreditkarten werden oftmals auch andere Bezahlmethoden wie Banküberweisung, Lastschriftverfahren oder PayPal akzeptiert. Somit kann der Spieler verhindern, dass seine sensiblen Daten überall im Netz verstreut werden. Das macht natürlich besonders Sinn, wenn man noch in der Anfangsphase ist und sich noch nicht auf einen speziellen Anbieter festgelegt hat. Eine verschlüsselte Datenübertragung ist ohnehin eine Grundvoraussetzung.

Auszahlquote

Während in der Spielhalle oder bei staatlichen Unternehmen die Auszahlquote meist um die 60% liegt, sind diese in Online Casinos oft über 95%. Dies liegt daran, dass die virtuellen Maschinen und Spieltische eben auch nur virtuelles Personal benötigen, keine Raummiete zahlen und auch sonstige Unterhaltskosten eher gering im Vergleich mit der Spielhalle sind.

Lizenzen

Die Anbieter unterliegen hierzulande strengen Regulierungen welche einen sicheren Geschäftsbetrieb mit fairen Spielergebnissen in einer zuverlässigen, sicheren Spielumgebung gewährleistet. Allerdings gibt es bei den unterschiedlichen Regulierungsbehörden der Länder auch Unterschiede. In der EU sind die meisten Glücksspiellizenzen ähnlich streng. Einen guten Namen genießen unter anderem die Lizenzen der Lotteries and Gaming Authority Malta, der Gambling Commission in Großbritannien, der Gambling Supervision Commission der Isle of Man oder der des Innenministeriums in Schleswig Holstein. Sicherlich gibt es auch einige weitere anerkannte Lizenzen, vor allem außerhalb der EU. Die hier Genannten sind aber besonders innerhalb Europas für ihre strengen aber fairen Regeln hoch geschätzt.

Auch wenn sich das im ersten Moment alles etwas verwirrend für den Neueinsteiger anhört, werden diese sich schnell bei den guten Casinos zurecht finden und in der Lage sein die Spreu vom Weizen zu trennen. Wer sich in einem Online Casino wie zum Beispiel 32Red hat mehr als 500 Online-Casino-Spiele anmeldet bekommt eine Echtgeld Gutschrift mit der er ein paar der über 500 angebotenen Spiele ausprobieren kann und hat somit die Möglichkeit sich eine gute Meinung zu bilden.

 

Über den Autor des Beitrags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: