Fallout 4

Die Fallout Serie? Was soll ich dazu sagen? Fallout 1 hatte mich an den Sitz gefesselt, Fallout 2 war nicht minder süchtig machend und als bei Fallout 3 die Grafik auf 3D umgestellt worden war, war es um mich gänzlich geschehen.

Nun gut, ich muss gestehen ich Fallout 3 nicht zu Ende gespielt und Fallout Las Vegas sogar ganz ausgelassen. Schwöre aber natürlich bei der stählernen Bruderschaft dass ich beide noch zu Ende gespielt hätte, wäre Fallout 4 nicht erschienen.

Genau hier setzt jetzt auch mein Dilemma wieder auf, denn was die Damen und Herren sich bei Bethesda dieses Mal geleistet haben, ich schlicht eine Katastrophe!

Fallout4_Trailer_Stadium_1433355624 - Tribe Online MagazinAlso ob das eigentliche Spielprinzip von Fallout, nämlich eine post-nunkleare Welt zu erkunden und dabei noch das zu retten was überhaupt noch übrig geblieben ist, nicht schon süchtig genug machen würde.

Nein, nun hat man dazu auch noch das Crafting eingeführt, die Möglichkeit eigene Siedlungen zu errichten, die Waffen und Ausrüstung zu verbessern. Aber nicht etwa im Rahmen des bisher so lästigen Reparieren, sondern viel mehr als echtes verbessern.

Als Clou gibt es dafür sogar noch Erfahrungspunkte, so dass es nun quasi möglich ist zu leveln ohne ständig im Kampf sein zu müssen.

Was auch noch einmal wirklich verbessert wurde, ist das Story Telling. Ich hatte bei noch keinem Fallout Teil so das Gefühl wirklich so tief in der Geschichte zu sein. Die Atmospähre ist stimmig, die NPC toll ausgearbeitet und man hat wirklich das Gefühl als ob man ein bisschen in Mad Max mitspielen dürfte.

Eine weitere tolle Änderung ist das überarbeitete Levelling System in dem nun nicht mehr Fähigkeiten von 1-100 hochgelernt werden müssen, sondern bei dem es nur noch die bekannten S.P.E.C.I.A.L. Attribute gibt und man sich dann bei jedem Level Anstieg entweder einen zusätzlichen Punkt in einem dieser Attribute vergeben darf oder einen der vielen Perk lernen kann.

Um Perks zu lernen, muss der Lone Wanderer dann die entsprechende S.P.E.C.I.A.L. Punkt Voraussetzung im jeweiligen Attribut haben und ggf. noch das dafür benötigte Level für die höhere Stufe des Perks.

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Auch grafisch hat das Spiel nochmals zugelegt. Wir haben freundlicher Weise die Xbox One Version zum Test bekommen und ich muss sagen dass selbst auf einer Konsole, die graphisch sicherlich nicht einem aktuellen High-End PC mithalten kann, das Spiel extrem gut aussieht.

Egal ob Texturen, Lichteffekte oder Kampfanimationen – Fallout 4 ist ein echter post-apolyptischer Augenschmaus.

Noch ein paar Tipps für Einsteiger – Achtung Spoiler.

Wer übrigens am Anfang auf Grund des Mangels an Fusionskernen lieber seine Power-Rüstung stehen lässt, der sollte Parson State Insane Asylum mal einen Besuch abstatten, die Wachen davor tragen Combat Amor, damit kann ist man selbst in späteren Leveln noch gut ausgerüstet.

FO4_map_Parsons_State_Insane - Tribe Online Magazin

Ihr solltet Euch beim looten auch angewöhnen, alles was Aluminum und Schrauben hat mitzunehmen, das wird später beim Crafting gebraucht.

Übrigens lässt sich Kleber selbst an Kochstationen herstellen, dazu solltet Ihr in Euren Siedlungen Mais, Mutabeeren und Tato anpflanzen, daraus lässt sich dann Getreidestärke machen und daraus wiederum Kleber.

Eine schnelle Geldquelle, frei nach dem Breaking Bad Prinzip, ist die Herstellung von Jet.

Zum Kaufen und Verkaufen solltet Ihr immer Kleidung tragen, die Euer Charisma erhöht um bessere Preise zu bekommen.

Über das besprochene Medium

F4_ONE_pack_f3_PEGIen_1443688494 - Tribe Online Magazin
Fallout 4
(Bethesda)
für Xbox One
Preis ca. 60 €

Über den Autor des Beitrags

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs

Weitere Beiträge des Autors

Über Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.