Game of Thrones

Das Rollenspiel Game of Thrones der gleichnamigen US-amerikanischen Fernsehserie erzählt eine Geschichte, die zeitlich vor der Handlung der Fernsehserie angesiedelt ist. Im Spiel trifft und spielt man immer wieder bekannte Figuren an den Schauplätzen der Serie.

Man schlüpft abwechselnd in die Rollen von Mors Westford, Ritter der Nachtwache und Alester Sarwyck, einem roten Priester der Gottheit R’hllor in einer mittelalterlichen, düsteren Welt namens Westeros. Die Geschichten der beiden Charaktere verlaufen zu Beginn des Spiels noch getrennt, vereinigen sich jedoch im Laufe des Spiels zu einer gemeinsamen Handlung.

Die Kapitel des Spiels werden mit einer kurzen Einleitung der Geschichte und Vorstellung des zu spielenden Charakters begonnen. Im Anschluss daran werden die Spielfiguren bearbeitet. Zu Beginn wählt man die Klasse der Figur, wobei die jeweiligen Vor- und Nachteile sehr ausführlich beschrieben werden. Danach verteilt man rollenspieltypisch diverse Attribute wie Stärke, Gewandheit, Intelligenz. Abschliessend verteilt man noch Charakterzüge, die jeweils mit Punkten bewertet wurden. Es ist wichtig gleichwertig positive wie negative Punkte zu vergeben. Dabei ist beispielsweise der Charakterzug „Der geborene Anführer“ mit 4 Punkten gewichtet. Nun müssen ebenso viele negative Züge ausgewählt werden, bis wieder ein Gleichgewicht von 4 Punkten erreicht ist.

Game of Thrones: Kampfhandlung

Im Spiel geht es dann in der Third-Person Perspektive ans Werk. Diverse Gespräche mit anderen Figuren und der Wahl zwischen unterschiedlichen Antworten sind ebenso wichtig, wie die Kampfszenen bei denen durch die Kombination von Waffen, Rüstung und Aktionen eine Vielzahl an Angriffen oder Abwehrhaltungen möglich werden. In manchen Abschnitten kann man außer den Helden auch noch zu weiteren Gruppenmitgliedern wechseln und diese steuern. Als Mors hat man zudem ständig einen Hund dabei, dem man unterschiedliche Befehle erteilen kann. Eine Kampfszene wird durch eine Liste von bis zu 3 Aktionen geführt, die in der Reihenfolge der Auswahl ausgeführt werden. Sobald eine Aktion beendet ist, können weitere Befehle erteilt werden. Um diese in Ruhe auswählen zu können wird das Spiel stark verlangsamt und man kann nun zwischen Personen, Befehlen, Aktionen oder Items wählen um diese der Aktionsliste hinzufügen. Bei Händlern, die auf der Karte auch angezeigt werden, kann man Waffen, Rüstungen und Tränke kaufen.

Die Grafik ist meines Erachtens etwas überholt für einen aktuellen Titel, es kommt bei diesem Spielgenre aber prinzipiell eher auf die Handlung an. Und hier wurde wirklich sehr viel Zeit investiert und die Dialoge und Zusammenhänge detailliert und schlüssig ausgearbeitet. Die Steuerung der Spielfigur ist nach wenigen Minuten kein Problem mehr, auch wenn ich mir eine sich automatisch ausrichtende Kamera gewünscht hätte. Die Bewegung im Spiel ist zwar grundsätzlich frei, die Figur kann dabei aber trotzdem nur zum jeweils nächsten Ort laufen.

Kampfszenen sind bei mir oft zu sehr monoton ausgefallen, da ich die diversen Kampfaktionen nicht setzen wollte und ich den Hund ständig vergessen habe. Das war vermutlich aber nur im einfachen Schwierigkeitslevel machbar, denn bei einem höheren Niveau hätten die Standardaktionen, die automatisch ausgeführt werden ,wenn kein Befehl erteilt wird, sicher nicht ausgereicht um die Kämpfe zu gewinnen.

Fazit: Fans von Fantasie- oder Rollenspielen sowie Fans der Serie werden mit diesem Titel sicher voll auf Ihre Kosten kommen. Das Spiel bietet eine sehr ausgeklügelte und einfallsreiche Geschichte. Die Welt wurde aufwändig und optisch ansprechend realisiert, wobei die Grafik wie bereits erwähnt nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Alles in allem ist das für mich ein grundsätzlich gelungenes Spiel mit vielen Highlights, das aber leider auch ein paar Schwächen aufweist. Genrefremden Spielern, die keinen Wert auf die Geschichte legen ist von diesem Titel daher eher abzuraten, da es ohne sich tiefer mit der Story zu befassen relativ schnell langweilig werden kann.

HBO arbeitet derzeit an einem Multiplayer-Onlinespiel zu Game of Thrones, das unter folgender Adresse zu finden ist: http://www.gameofthronesmmo.com/

Über das besprochene Medium

GOT_PS3_DE_pack3D
Game of Thrones
(Cyanide Studio / dtp entertainment)
für Playstation 3
Preis ca. 49,90 €

Über den Autor des Beitrags

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.