Videotraining: WordPress-Themes entwickeln und gestalten

Bei diesem Videotraining vermittelt Trainer und Webdesigner Jonas Hellwig alle wichtigen Techniken in HTML, CSS, PHP und JavaScript, um ein selbständiges WordPress-Theme zu entwickeln. Der Autor gehört zu den gefragtesten Webdesignern in Deutschland und ist Gründer der Design-Agentur „Kulturbanause“. Dem Rezipient werden in insgesamt 13 Stunden praxisnahe Techniken vermittelt!

wordpress-theme-rheinwerk

Format:

Das Video-Training “WordPress-Themes entwickeln und gestalten” kommt als Daten-DVD oder als Download mit rund acht Stunden Film-Material. Die insgesamt acht Kapitel sind jeweils in einige Unterthemen aufgeteilt. Für etwas mehr Komfort wird eine Anwendung für Mac OS und Windows gestartet, die übersichtlichen Zugriff auf alle Lektionen bietet. Außerdem hält die Software fest, welche Videos schon zum Teil oder ganz gesehen wurden. So hat man seinen Lernfortschritt ständig im Blick.

1. WordPress installieren und einrichten – 01:21 Std.
2. Bestehende Themes anpassen – 01:06 Std.
3. Die Anatomie eines WordPress-Themes – 01:37 Std.
4. Das Grundgerüst des Beispielprojekts – 01:23 Std.
5. Kommentare, Widgets und Navigationsmenüs – 01:46 Std.
6. Beitragstypen, Taxonomien und Vorlagen – 01:18 Std.
7. Medien verwalten und darstellen – 01:08 Std.
8. Eigene Feldtypen und Vorlagen definieren – 00:35 Std.
9. Individualisierung des Themes ermöglichen – 01:00 Std.
10. Mehrsprachige Websites – 00:47 Std.
11. Ein eigener Shop mit »WooCommerce« – 01:01 Std.
12. Website-Projekt und Theme veröffentlichen – 00:27 Std.

 

Anspruch /Lernerfolg:

Das Training richtet sich in erster Linie an Entwickler, die mindestens über rudimentäre Erfahrungen in den gängigen Websprachen beherrschen. Neueinsteiger in CSS oder PHP sollten zumindest wissen, wie ein HTML-Gerüst aufgebaut ist und gestaltet wird bzw. eine Variable in PHP korrekt definiert und weitergegeben wird. Auch der Begriff „Schleife“ sollte kein Fremdwort sein.

Das Training selbst beginnt mit der Installation einer lokalen WordPress-Umgebung mit MAMP. Zwar wird das Training in einer Mac OS X  Umgebung präsentiert, die Einrichtung des lokalen Servers wird aber auch unter Windows sehr gut erklärt. Anschließend geht der Trainer in die wichtigsten Bestandteile des Wordpress-Backends ein.

Bevor Hellwig das Beispiel-Projekt Schritt für Schritt erklärt, geht er über eine Stunde auf die Struktur von WordPress und das Zusammenspiel der einzelnen Dateien, genauer gesagt, in die Grundstruktur eines Theme-Verzeichnisses ein. Hier zeigt er auch immer, wo man die wichtigen Informationen für WordPress-Variablen auf der sogenannten Codex-Seite von WordPress.org findet. Eine PDF mit allen wichtigen Links zu den jeweiligen Kapitel wird ebenso mitgeliefert.

Das Beispielprojekt selbst, es handelt sich um den Aufbau einer Kino-Webseite, basiert auf responsiver Struktur mit Mobile-First Ansatz. Hierbei wird zwar in die Gestaltung mit CSS eingegangen, dennoch liegt der Schwerpunkt eher bei der korrekten Verknüpfung der Daten und das Abfragen der Datenbankinhalten mittels PHP. Dieser Ansatz ist sehr gelungen, da so deutlich mehr auf die Funktionsweise von WordPress eingegangen wird, als das Ausrichten und Verschieben von Pixeln!

Auch sehr lobenswert ist, dass für jeden Übungspart die aktuelle fertige Revision als Daten beigefügt wird. Dies ist gerade dann sinnvoll wenn man nur gewisse Codeabschnitte später für die Entwicklung des eigenen Theme wieder verwenden möchte, da beispielsweise das Grundgerüst stets dasselbe ist.

Wem das noch nicht genug sein sollte, der bekommt noch eine Stunde Informationen über das Erstellen eines eigenen Shops mit „WooCommerce“ in WordPress.

Fazit:

Trainer Jonas Hellwig und der Rheinwerk Verlag präsentieren ein rundum gelungenes Video-Training, dass keine Wünsche offen lässt. Der Rezipient ist nach Beenden des Trainings perfekt mit dem Aufbau und Umgang mit WordPress gerüstet und kann seine Kreativität frei entfalten.

Über das besprochene Medium

coverimage
WordPress-Themes entwickeln und gestalten
(Rheinwerk Verlag)
für PC
Preis ca. 39,90 €

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Adrian

Über Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.