Am 10. Mai ist Gratis Comic Tag 2014!

gct-logo2014Für die einen schlicht zur Erinnerung, für die, die es noch nicht mitbekommen haben, als Hinweis: am 10. Mai findet der diesjährige „Gratis Comic Tag“ statt!

Veranstaltet wird der Aktionstag hierzulande mittlerweile zum fünften Mal von einigen Verlagen und zahlreichen Comichändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die dann einige Comics kostenlos anbieten werden.

In der Liste auf der rechten Seite (unten) könnt ihr sehen, welche 30 Comics diesmal zu haben sein werden. Lustige Toons, Superhelden, Mangas und spannende Geschichten – es ist eine bunte Mischung, und für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein.

Nähere Informationen zu den Titeln und die dazugehörigen Covers findet ihr in der Übersicht auf der GCT-Seite.

GCT2014-Covers-Tribe-Online-Magazin

Die Covers… Klick auf’s Bild zum Vergrößern…

  • 80 Jahre Donald Duck (Egmont Comic Collection)
  • Alisik (Carlsen)
  • Attack on Titan (Carlsen)
  • Avatar – Der Herr der Elemente (Cross Cult)
  • Bruno Brazil – Der Hai, der zweimal starb (Egmont Comic Collection)
  • DC: Forever Evil (Panini)
  • Dédé 1: Sind Sie tot, Madame? (Epsilon)
  • Die Elfen 3 (Splitter)
  • Die Simpsons (Panini)
  • Flipcover: Capote in Kansas / Die Stern-Bande (Panini)
  • Gung Ho (Cross Cult)
  • Horrorschocker (Weissblech)
  • Jessica Blandy – Bussard Blues (Schreiber & Leser)
  • Jommeke 6: Die Gurkenprinzessin (Stainless Art)
  • Kinderland (Reprodukt)
  • Kleine Katze Chi (Carlsen)
  • Lindbergh (KAZÉ Manga)
  • Luzian Engelhardt 2: Auf Teufel komm raus (Epsilon)
  • Magi – The Labyrinth of Magic (KAZÉ Manga)
  • Marvel: Infinity (Panini)
  • Pauls fantastische Abenteuer – Sprung in die Zukunft (Carlsen)
  • Pokémon 1: Schwarz und Weiss (Panini)
  • Rabbids (Splitter)
  • Richard Löwenherz 1: St. Jean d’Acre (Dani Books)
  • Sherlock Holmes & Das Necronomicon (Splitter)
  • Strangers in Paradise – Episode 1 (Schreiber & Leser)
  • Tempest Curse (Carlsen)
  • Tokyo Ghoul (KAZÉ Manga)
  • U-Comix – 30 Jahre nach 1984 (U-Comix)
  • Waisen (Cross Cult)

Kostenlos? Wo ist der Haken?

Klar, man fragt sich natürlich erst einmal, warum jemand einem Comics schenken sollte… Es ist natürlich eine Promo-Aktion, einen wirklichen Haken gibt es aber nicht.
Die Comics gibt es tatsächlich völlig kostenlos. Allerdings ist natürlich klar, dass ihr keine hochwertigen verarbeiteten Bücher bekommt. Es werden vielmehr speziell für die Aktion gedruckte Hefte in A5-Format verteilt.
Verteilt wird solange der Vorrat reicht. Die Ausgabemenge ist zudem pro Kopf limitiert (wie viel ihr bekommen könnt, sagt euch der Shop-Betreiber).

Wie’s funktioniert…

Ganz einfach: geht entweder bei eurem lokalen Comic-Händler vorbei oder gebt eure Bestellung online auf. Welche Shops teilnehmen, könnt ihr bei der Händler-Suche herausfinden.
Es gibt auch die Möglichkeit die nächstgelegenen Läden zu finden. Übrigens – für die Leser aus unserer Freiburger Heimat: das „X für U“ ist wieder mit dabei.

Falls ihr online bestellen wollt, beachtet, dass es zu Server-Überlastungen und nach der Bestellung zu (sehr) langen Lieferzeiten kommen kann. Wer einen kostenpflichtigen Artikel mitbestellt, wird in der Zuteilung und der Belieferung i.d.R. bevorzugt.
Aber nochmal: ein Muss ist das nicht!

Aktionen

Einige Händler bieten vor Ort noch ein Rahmenprogramm. Zum Beispiel gibt es Rabattaktionen, Signierstunden mit Autoren und Zeichnern oder Kostümwettbewerbe usw. Schaut mal in der Übersicht, ob es etwas bei euch in der Nähe gibt.

Weitere Informationen…

… z.B. über die teilnehmenden Verlage, aber auch Porträts von Autoren o.ä., findet ihr auf der Webseite des GCT, unter:
http://www.gratiscomictag.de

Euch und allen Beteiligten Viel Spaß bei der tollen Aktion für Comic-Fans (und solche, die es werden wollen)!

Über den Autor des Beitrags

Gerald

Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Gerald

Über Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.[BR] Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.