Ankündigung: Dong Open Air 11.-13. Juli 2019 in Neukirchen-Vlyun

Es ist wieder soweit!

Der Sturm auf den Mount Moshmoore beginnt, das Festival mit der besten Aussicht am Niederrhein startet, die „Holidays in the sun“ rufen nach uns.

Das „Dong Open Air“ besitzt mitlerweile Kultstatus, kann sich doch jeder Besucher bei Ankunft auf die Schulter klopfen die 102 Meter hohe Halde Norddeutschland erklommen zu haben. Das Festivalgelände oben auf diesem Abraumberg ist nämlich nur zu Fuß, oder mit einem Minibus-Shuttle zu erreichen. Aber mal ehrlich, zwei bis fünf Weg-Bier machen den Aufstieg richtig spaßig und man kann schonmal seine potenziellen Nachbarn kennenlernen, denn mit maximal knapp über 3000 Gästen ist das Gelände noch sehr überschaubar.

Oben angekommen erwartet einen das „Festival with a view“. Die Aussicht über den Niederrhein und das angrenzende Ruhrgebiet ist fantastisch und lässt sich am besten bei einem kühlen Blonden in der Skylounge genießen.

Aber auch auf der Bühne wird richtig was geboten. Diese ist wie immer unter einem riesigen Zelt untergebracht sodass entweder Schatten oder Regenschutz ausreichen zur Verfügung stehen.

 

Die 19. Ausgabe des Dong Open Air steht unter dem Motto „Holidays in the sun“ und kann mal wieder mit einigen hochkarätigen Bands aufwarten. Auf der Running Order stehen neben Alestorm, Steel Panther, Kataklysm, Gloryhammer, Insomnium und Battle Beast auch Newcomer wie Bloodywood, Storm Seeker oder Elvelon. Ein echtes Highlight dürften Dog Eat Dog darstellen, die man schon lange nicht mehr auf Bühnen in unserer Ecke gesehen hat.

Wer nach drei vollgepackten Tagen immer noch nicht genug hat, kann sich auf der After-Party mit DJ Benne noch die Nacht um die Ohren schlagen. „Party all night Dong!“

Das Dong Open Air beweißt mit dem Line-Up und der einzigartigen Location Jahr für Jahr auf neue, dass es nicht viel braucht um ein fantastisches Festival auf die Bühne zu stellen. Wir sind für euch mit der Kamera vor Ort und werden euch regelmäßig via Facebook und Instagram mit Bilder versorgen.

Wer noch spontan vorbei gucken will muss schnell sein. Es gibt noch wenige Festivaltickets unter https://www.dongopenair.de/ oder bei Metaltixx. Tageskarten gibt es nur noch für Donnerstag und Freitag.

 

 

 

 

 

 

See you on „The Festival with a view“

Über den Autor des Beitrags

Eightrocks

Eightrocks

Hört am liebsten Symphonic- sowie Powermetal, kann sich aber auch für Pagan und Metalcore begeistern. Wenn er gerade einmal nicht mit Achterbahnen spielt, ist die Kamera im Anschlag.

Weitere Beiträge des Autors

Follow Me:
Facebook

Eightrocks

Über Eightrocks

Hört am liebsten Symphonic- sowie Powermetal, kann sich aber auch für Pagan und Metalcore begeistern. Wenn er gerade einmal nicht mit Achterbahnen spielt, ist die Kamera im Anschlag.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.