Easter Cross 2018 

Easter Cross 2018

Über das Osterwochenende waren wir auf dem  Easter Cross 2018 in Oberndorf unterwegs. Lest weiter und erfahrt was es dort  zu erleben gab.

Essen und Getränke 

Die zahlreichen angereisten Fans erwartete wie in jedem Jahr ein zufriedenstellendes Angebot an Speisen und Getränken. Vor der Halle konnte man sich bei einem Burger-Food-Truck oder einer kleinen Pizzabude für die Konzerte stärken. In der Halle gab es neben Softgetränken  auch Korea und Bier. Doch bei dem Bier aus der ansässigen Brauerei scheiden sich die Geister. Dazu später mehr.

Die Location 

Die Neckarhalle steht am Rand von Oberndorf, direkt an den Ufern des Neckars. Die erfahrenen Veranstalter hatten es auch in diesem Jahr wieder einmal geschafft, die eher überschaubare Sporthalle in eine coole Festival-Location zu verwandeln. Es wurde an nichts gespart. Eine gewaltige Anlage und Unmengen an Technik wurden installiert, um die Fans ausreichend beschallen zu können. Im hinteren Teil der Halle konnte man Merchandise der anwesenden Bands erwerben.

Das Publikum 

An beiden Festivaltagen feierten Jung und Alt ausgelassen die anwesenden Bands. Es hatten sogar einige ihre aufwendig gestaltete Festivalkutte aus dem Schrank geholt. Besonders sind uns aber ein paar äußerst junge Fans, in Begleitung ihrer Eltern,  ins Auge gefallen. Das lag vielleicht auch an dem etwas überdimensionierten Gehörtschutz auf ihrem Kopf. Da das Wetter eher bescheiden war, viel die Parkplatzparty in diesem Jahr eher ruhig aus. Doch dafür war die Stimmung in der Halle umso ausgelassener.

Samstag 

Die Punkband The Snouts eröffneten den ersten Abend des Easter Cross Festivals mit einer witzigen Bühnenshow. Nach der Hardcore Band Novelists betrat die nur schwer auszusprechende Formation Kmpfsprt die Bühne der Neckarhalle und beschallte die Menge mit ihrem frischen Punksound. To the Rats and Wolves heizten der Menge durch ihre stimmgewaltige Musik an diesem Abend das erste Mal richtig ein. Den Abschluss bildeten nach Turbobier aus Österreich, die deutsche Metalcore Ikone Eskimo Callboy. Der Mix aus Metalcore, Techno und Hardcore scheint einfach nicht an Reiz zu verlieren. Die sechs Musiker lieferten mal wieder eine beeindruckende Show ab und ebneten den Weg für eine stimmungsvolle Aftershowparty.

19:00-19:30 The Snouts

19:50-20:20 Novelists

20:40-21:20 Kmpfsprt

21:40-22:20 To the Rats and Wolves

22:40-23:30 Turbobier

23:50-01:00 Eskimo Callboy

01.00-03.00 Aftershow

Sonntag 

Das erwähnte Bier hatte wie immer seine Spuren hinterlassen. Mit einem schweren Kopf betraten wir am Sonntag erneut die Halle. Bebo 104 machten am Sonntag den Anfang. Wir sind uns bis jetzt nicht wirklich einig, welchem Genre man die Band zuordnen könnte. Nachdem sich die Halle bei Venues so langsam gefüllt hatte, tobte die Frontfrau zusammen mit ihren Bandkollegen über die Bühne. Danach betrat Chri Hoffmeier von Rogers alleine der Bühne und teilte der Menge bedauernd mit, dass sie heute Abend ihren Auftritt absagen müssen. Dominic Sbarcea, der Drummer der Band hatte sich offensichtlich im Backstage den Fuß gebrochen. Vitja betraten darauf hin etwas früher die Bühne, um die sichtlich enttäuschte Menge bei Laune zu halten. Unser perönliches Highlight des Abends,  Any Given Day, beschallten die Menge mit ihrem energiegeladenen Metalcore nach der Alternative Band Blackout Problems. Zum Ende des Festivals waren noch Swiss & die Andern auf der kleinen Bühne am Neckar zu sehen. Mit einer weiteren Aftershow fand das Festival schließlich zu später Stunde sein Ende.

17:30-18:00 Bebo 104

18:20-18:50 Venues

19:10-19:50 Rogers

20:10-20:50 Vitja

21:10-22:00 Blackout Problems

22:20-23:20 Any Given Day

23:50-00:50 Swiss & Die Andern

01:00-03:00 Aftershow

Fazit 

Das Easter-Cross Festival war, wie schon so oft, ein geiler Start in die Festivalsaison. Wir danken den vielen Organisatoren und Helfern für ihre Zeit und Engagement und freuen uns aufs nächste Jahr.

 

Bericht: Marvin Otec | Fotos vom Samstag: Adrian Sailer

Weitere Fotos gibt es auf SailerWatchBlog.de

Über den Autor des Beitrags

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.