Browse By

Mother’s Finest
Jazzhaus Freiburg, 07.11.2014

Dass gute Musik zweifellos zeitlos ist bewiesen an jenem Freitag Abend einmal Mother’s Finest, die sich ein Stelldichein im Freiburger Jazzhaus gaben.

Dass die Live-Auftritte für die Band im Vordergrund ihres künstlerischen Schaffens stehen beweist der Fakt, dass das letzte Studio-Album schon mehrere Jahre zurückliegt und als letztes Release ein Live Auftritt im Rockpalast in der Discographie steht. Die Band kündigte aber ein neues Album an und nutzte die Gelegenheit, um das Material sozusagen am Fan zu testen.

Kein Wunder also, dass die Band in Freiburg immer ein gern gesehener Gast ist. Wenig verwunderlich den neben den herausragenden Live-Qualitäten der Band, weiß speziell Frontfrau Joyce Kennedy auch immer wieder mit Überraschungen zu überzeugen.

So gab Sie an diesem Abend einige Anekdoten preis, wie z.B. dass die Band damals während des Mauerfalls in Deutschland auf Tour war – was anschliessend mit einem Cover von „Strawberry Fields Forever“ untermalt wurde.

Ein Appell an die Menschlichkeit, Gleichheit und Menschenrechte, der mit einem Gedenken an Mandela eingeleitet wurde, bildete die Einleitung zu „Mandela Song“.

Ein wunderbarer Abend mit einer ebenso wunderbaren Band im sehr gut gefüllten Jazzhaus, hier ein paar Impressionen.

Über den Autor des Beitrags

Avatar

YohisGalatea

Mag The Cure, Depeche Mode, Soda Stereo und Keanu Reeves!

Weitere Beiträge des Autors - Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: