Heaven Shall Burn – z-7 Pratteln (26.11.2013) – Bericht mit Bildern und Interview

Eine geballte Ladung gab es mit Heaven Shall Burn, Hypocrisy, Dying Fetus und Bleed From Within in der Konzertfabrik z-7 in Pratteln. Kurz vor Konzertbeginn hatten wir noch die Ehre ein kleines Interview mit Mail (Gitarre) im Bandbus von Heaven Shall Burn zu führen. Das komplette Interview könnt ihr euch direkt unterhalb anschauen. Wir sprachen etwas über das Entstehen der Band, das Leben auf Tour und ein bisschen von Gott und der Welt.

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!
Der Konzertabend war zwar nicht ausverkauft, aber dennoch sehr gut gefüllt. Die Stimmung war mehr als perfekt. Das Publikum war gut gemischt.  Metalheads feierten und grölten zu allen Songs der Bands mit. Man konnte fast meinen, dass für die Fans jede Band der Headline war.
Die Jungs von Heaven Shall Burn sind in Ihren Genre mittlerweile Weltklasse. Die einzigartige Ladung aus Metalcore und Deathcore lässt die Musik live nochmals richtig aufleben, sodass jeder entweder anfängt wild um sich herum zu schlagen, oder die Haare in alle Richtungen wehen lässt. Man merkt das bei jedem Auftritt alles gegeben wird und die Fans feiern dies mit. Wer die Gelegenheit hat, der sollte  die Veto Tour unbedingt besuchen, die dieses bzw. nächstes Jahr noch anstehen.

Galerie: Hypocrisy

Galerie: Heaven Shall Burn

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Adrian

Über Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.