Browse By

Ankündigung: ROCK-DEIN-LEBEN FESTIVAL 2022

Grundsätzlich geht es bei der knapp 12.000 Einwohner zählenden Gemeinde Laichingen auf der schwäbischen Alb den größten Teil des Jahres eher beschaulich zu. Der Ort liegt zwischen Stuttgart und München nahe Ulm gut erreichbar nur 6,8 km von der Autobahnausfahrt A8 Merklingen entfernt. 

Einmal im Jahr zur Sommerzeit, nein es ist Festivalzeit und da wird ordentlich laut und es werden 3 Tage durchgefeiert, denn dann heißt es: 

ROCK-DEIN-LEBEN. Das Rock-Festival auf dem Flugplatz Laichingen, was 2022 zum dritten Mal stattfindet und Besucher aus dem süddeutschen Raum aber auch von weiter her anzieht. 

 Viele Fans feiern jedes Jahr aufs Neue das schwäbische Wacken mit Alpen-Flair Charakter, ein guter Mix aus Rockmusik, Heavy Metal, Punkrock und Partymusik. Nicht zu vergessen ist der schon legendäre Auftritt der Stadtkapelle Laichingen mit ihrem Triangelmann.

Auf dem übersichtlich angelegten Gelände hat es ein mächtiges Infield mit einer Doppelbühne (zwei Hauptbühnen), einen Vorplatz mit Partyzelt, Händler und Band-Merchandise-Meile und einen ausreichend großen Campingplatz mit Wohnmobil Stellplätze und Parken mit dem PKW direkt am Zelt ist auch möglich. 

 

Die meisten Band kommen aus dem deutschsprachigen Raum und sind teilweise internationale Headliner. Gerade diese Mischung macht das Festival so einzigartig: Deutschrock trifft auf Heavy Metal, Partyschlager auf Cover Bands und nicht zu vergessen klassische Blasmusik von der Stadtkapelle Laichingen. Ein weiteres Highlight ist jedes Jahr der Dosentier-Wettbewerb mit Weltrekordversuch, bei dem das Pfand der Dosen nicht auf der Wiese liegenbleibt, sondern einem sozialen Zweck gespendet wird. Das durchweg gemischte Publikum dankt es durch eine friedliche und familäre Atmosphäre.

Hinter dem Festivalgelände steckt der Flugsportverein Laichingen die mit der eigenen FliegerBar und einem großen Getränkestand mit bei der Versorgung der vielen Besucher unterstützen. Nach 2-jähriger Pandemiepause freuen sich alle Beteiligten, dass es bald wieder losgeht. 

Der Donnerstag startet mit den „Tribute der Legenden“, Coverbands aus den verschiedenen Genre. Mit dabei Stainless Steel (Böhne Onkelz Cover), Mandowar (Manowar, Iron Maiden, …) oder zum abfeiern die Golden Glitter Band (70.er Schlager).

Am Freitag sind unter anderem Willkür, eine aufstrebende lokale Newcomer Band, aber auch bekannte Größen wie Eisbrecher (Neue deutsche Harte), Unantastbar (Punkrock) oder den Spaßgaranten von J.B.O.  

 

 Der Samstag ist erstmal wieder geprägt aus lokale Acts, wie Die Taucher (Punkrock), oder direkt aus der Nachbarstadt Charly Feelgood sowie Rebellios Spirit. Zur Primetime haben Kissin´Dynamite quasi ein Heimspiel und mit Frei.Wild ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Rockbands am Start, die nicht nur mit Mitkröhlsongs die Stimmung zum Kochen bringen, sondern auch in Sachen Licht- Feuer.- und Bühnenshow neue Maßstäbe setzen.

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: