Browse By

Johannes Oerding kündigt sein 7. Studioalbum an

Die Karrierekurve von Johannes Oerding zeigt seit zwanzig Jahren steil nach oben. Mit bis dato sechs Studioalben, über einer Million verkaufter Einheiten, diversen Gold- und Platinawards und insgesamt mehr als einer Million verkaufter Konzertkarten zählt der Songwriter zu den erfolgreichsten Musikern des Landes.

Nach dem 2019er #1-Album „Konturen“, das sich 44 Wochen lang in den Top 100 der deutschen Charts hielt und Platin meldete, sowie TV-Engagements bei „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ und „The Voice of Germany“ spielt Oerding diesen Sommer insgesamt 42 Open Air-Shows, die allein 200.000 Tickets über die Tresen gehen ließen. Neben Songwriting für Kollegen wie Peter Maffay, Udo Lindenberg oder Ina Müller war er gerade erneut als Gastgeber des Grimme-dekorierten Formats „Sing meinen Song“ zu sehen.

Mit der neuen Single „Kaleidoskop“ bringt Johannes Oerding jetzt den ersten Vorboten seines im November erscheinenden Longplayers „Plan A“ und flankiert gleichzeitig den Pre-Order-Start des Albums.

Hört euch hier die neue Single „Kaleidoskop“ an: https://www.youtube.com/watch?v=2Zoepr0Q5MU

Oerding über den Track: „Bei all den Konflikten in der Welt fällt es manchmal schwer zu glauben, dass wieder hellere Tage kommen. Ich wollte einen Song schreiben, der daran erinnert, dass alles irgendwann vorbeigeht ­– auch die schweren Zeiten. Er ist eine Erinnerung an unbeschwertere Kindheitstage und den Wandel von dunkel zu hell, von statisch zu dynamisch. Die einzige Konstante ist letztlich die Veränderung selbst.“

Das Finale der Sommertour findet am 24.09. auf dem Magdeburger Domplatz statt – weitere Livetermine sind bereits für März und April 2023 bestätigt.

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: