Browse By

Big Big Train – English Electric Part 1

Es ist erstaunlich, wie so manche Band auch nach mehr als 20 Jahren Band Geschichte und bereits 6 veröffentlichten Alben (plus diverse EPs) immer noch lediglich einen Geheimtipp-Status besitzt. So auch im Falle der Engländer Big Big Train, die allenfalls sehr guten Kennern der Progrock-Szene bekannt sein dürften.

Das Quintett um Sänger und Multi-Instrumentalist David Longdon (der Mitte der 90er beinahe anstelle von Ray Wilson Phil Collins bei Genesis ersetzt hätte) überzeugt mit toll arrangiertem klassischem Progrock, der Fans von Marillion, Yes oder auch schon genannten Genesis (zumindest ihrer frühen Phase, als Peter Gabriel noch dabei war), gefallen dürfte. Epische Songs, die durchweg spannende 7-9 Minuten Laufzeit auf die Wage bringen, werden zwischendurch von Folk-Elementen aufgelockert. Der Gesang von David Langdon (der durchaus manchmal etwas nach bereits genanntem Peter Gabriel klingt) macht allemal wett, dass teilweise die Querflöte ein wenig zu sehr hervorsticht.

Im Frühjahr 2013 soll dann auch als Nachfolger von „English Electric Part 1„, „English Electric Part 2“ erscheinen, und vielleicht sind ja BBT bis dahin schon mehr als ein Geheimtipp.

Anspieltipps: „Judas Unrependant“, „Upton Heath“

[amazon_mp3_clips widget_type=“ASINList“ width=“250″ height=“250″ title=““ market_place=“DE“ shuffle_tracks=“False“ max_results=““ asin=“B009686I7Q“ /]Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Big Big Train - English Electric Part One
Big Big Train
English Electric Part One
(English Electric Recordings)

Über den Autor des Beitrags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: