Browse By

Brueder4Brothers – Brotherhood

New York und Brixen (Südtirol), wie passt das zusammen? Zwei „Welten“, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von dem verträumten Städtchen inmitten der 1000 Berge zur Stadt die niemals schläft.

So kam wohl durch die liebe zu Motorrädern und der Rock-Musik das Gebilde aus Frei.Wild und den Orange County Choppers zustande. Diese Liebe zu diesen zwei Bereichen schaffte es soweit, dass ein ganzes Album unter dem Namen „Brueder4Brothers – Brotherhood“ entstanden ist.

Musikalisch kann man das Werk sicherlich nicht als Deutschrock bezeichnen. Damit meine ich nicht, dass es teilweise auf deutsch und englisch gesungen ist, vielmehr von den musikalischen Einflüssen. Mit einem von Frei.Wild-typischen Sound hat das Werk wahrlich nicht viel zu tun. Es ist eher eine gute Mischung aus Country und Rock.

Textlich muss man sagen, dass es sich nicht um sonderlich anspruchsvolle englische Texte handelt. Teilweise sind diese auch sehr „Macho“-lastig. Aber wie ja alle aus der Musikwelt wissen, ist meistens die „einfachere“ Musik die, die es vollbringt, erfolgreich zu werden. So schafft es das Album auf alle Fälle sehr schnell, dass man textsicher ist und die Melodien sich recht schnell einprägen.

Stimmlich passt die raue Stimme von Phillip Burger und die Stimmen der Männer von O.C.C. gut zusammen und sorgen für eine runde Sache. Das Ganze fühlt sich durch deren Stimmen irgendwie nach dem „typischen freien Amerika“ an. Man(n) hat das Gefühl, auf der „Route 66“ unterwegs zu sein.

Fazit: „Brueder4Brothers – Brotherhood“ ist wahrlich ein gewagtes Werk. Die einen werden es vermutlich lieben, andere hassen. Es lässt sich definitiv in keine Schublade reinstecken und ist durch diese musikalische und gesangliche Mischung etwas völlig neues auf dem Musikmarkt. Reinhören lohnt sich somit definitiv.

Beteiligte Bands:
FREI.WILD, ORANGE COUNTY CHOPPERS

Trackliste:
01 Burn Fire Burn for me
02 Pussy or a Man
03 Freundschaft Brotherhood
04 Do you see my devil?
05 A man and his Honor
06 Smell the Gasoline
07 You, me and the night
08 Steel Horse
09 The true Feeling of Freedom
10 Don’t get better than thisViele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Brueder4Brothers
Brotherhood
(Rookies & Kings )

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
FacebookLinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.