Itchy – All We Know

Itchy Poopzkid sind zurück. Der Bandname wurde während ihrer längeren Abstinenz gekürzt und zwar auf Itchy. Da die meisten Fans eh nur diese Abkürzung verwendeten war dies wohl ein logischer Schritt. Doch viel wichtiger als der Bandname ist wohl die Musik. Vielleicht ist das Entfernen des Wortes ‘Poopzkid“ auch ein weiterer Schritt in Richtung Erwachsen werden!? Fakt ist, das neuste Werk „All We Know“ wirkt durchaus reifer und man spürt eine musikalische Weiterentwicklung (insofern man bei Punk davon sprechen „darf“).

Der Opener „Stuck With The Devil”, sowie das bald darauffolgende “Fall Apart“ und „Nothing“ machen einen guten ersten Eindruck. Einfache Musik die allerdings Lust auf mehr macht. Sibbi, Panzer und Max zeigen gekonnt, dass man auch mit wenig Akkorden, doch einiges an Potential herausholen kann.

Jedoch erstreckt sich über das restliche Album ein abwechselndes Hoch und Tief. Nun, kann es sich hierbei natürlich nur über einem subjektiven Eindruck handeln. Jedoch kann man davon ausgehen, dass Live genau die richtigen Songs zu tragen kommen und somit genügend Spaß-Potential (ja die Texte gehen keinem tieferen Sinn nach) geboten wird.

„All We Know“ wird auf alle Fälle dem Itchy-Fan das nötige an Spaß, Punk und gute Laune bieten, wie eh und je.

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Itchy
All We Know
(Arising Empire )

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
Facebook

Über Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.