Browse By

Käptn Peng & die Tentakel von Delphi – Expedition ins O.

Der Schauspieler Robert Gwisdek ist seit längerem zusammen mit seinem Bruder Johannes als Hip Hop Duo „Shaban & Käptn Peng“ unterwegs und hat in dieser Formation bereits ein Album namens „Die Zähmung der Hydra“ herausgebracht. Dieses hat ihre Fanbase und Beliebtheit enorm in die Höhe schnellen lassen, ihre Clubkonzerte sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Nun haben sie „die Tentakel von Delphi“ mit ins musikalische Boot gepackt und in kompletter Eigenregie ein Album aufgenommen. Herausgekommen ist „Expedition ins O.“.

Besonders einfallsreich, wie normale Haushaltsartikel (u.a. Besen, Klobürsten, Gabeln) oder gar eine Betonmischtrommel für die Erzeugung einer speziellen Soundkulisse zweckentfremdet wurden.

„Expedition ins O.“ ist schräg, verrückt, abgefahren und definitiv Geschmackssache. Wohlklingende Songnamen wie „Sockosophie“ – übrigens ein guter Anspieltipp – oder „Champagner & Schnittchen“ lassen an ein reines Spaßprojekt denken, aber wer genau zuhört, entdeckt den großen Wortwitz und eine enorme Tiefgründigkeit, die Robert Gwisdek a.k.a. Käptn Peng in seinen Texten an den Tag legt.

Guckt Euch am besten als ersten Vorgeschmack das Video zu „Der Anfang ist nah“ an. Wenn Ihr das mögt, nehmt Euch dann anschließend „Expedition ins O.“ vor. Außerdem sind Käptn Peng & die Tentakel von Delphi ab sofort auf Deutschland-Tour. Beeilt Euch, wenn Ihr noch Tickets haben wollt!

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

[amazon_mp3_clips widget_type=“ASINList“ width=“250″ height=“250″ title=““ market_place=“DE“ shuffle_tracks=“False“ max_results=““ asin=“B00BS0S30A“ /]

 Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Expedition-ins-O
Käptn Peng & die Tentakel von Delphi
Expedition ins O.
(Kreismusik)

Über den Autor des Beitrags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: