Browse By

Kitty in a Casket – Kiss & Hell

Presse_7__B1A3189Martin2 - Tribe Online MagazinWir durften uns vor einigen Jahren schon an Bittersweet erfreuen und dementsprechend groß war die Vorfreude auf „Kiss & Hill“

Ich darf es vorwegnehmen, ich bin nicht enttäuscht worden.

Schon das Cover, auf dem Kitty eine Bombe reitet, zeigt an, dass Kitty In A Casket keine Gefangenen nehmen werden und dass die Richtung ganz klar noch vorne geht.

Geboten wird dementsprechend ebenso gradliniger wie dreckiger Rock.

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Man fühlt sich ein bisschen an alte Horror-Streifen erinnert, erfreut sich am Rock, Punk, Rockabilly und der lockeren Coolness und der Mitsing-Refrains der Wiener.

Der Punkrock den Kitty Casket, Billy the Bat, Todd Flash und Max Van Angst abliefern, überrascht aber auch immer wieder, da ist eine Ukulele zu hören, oder das Tempo wechselt plötzlich.

Die Abwechslung und die Texte der Stücke, die wie erscheinen als seien sie für B-Movies geschrieben, zusammen mit der hörbaren Spielfreunde machen „Kiss & Hell“ zu einem echten Fun- und Wohlfühlalbum.Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Kitty_In_A_Casket_Kiss_and_Hell_Cover_print - Tribe Online Magazin
Kitty in a Casket
Kiss & Hell
(SPV)

Über den Autor des Beitrags

Hody

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs und liebt seine Xbox

Weitere Beiträge des Autors

Follow Me:
TwitterFacebookLinkedInReddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: