Lizette & – Ignite

LIZETTE & — … Band, Chor, Orchester, Friends? Genauso rätselhaft, oder besser mysteriös, wie der Band Name „Lizette and“ ist auch das, was da aus den Boxen kommt.

Angeführt von der stimmgewaltigen Fronterin, die auch alle Songs selbst produziert, liefern die Schweden ein feistes Debüt ab.

Der rote Faden dabei scheint das elektronische Element zu sein, das das Rückgrat für die zehn Stücke des Erstlingswerks liefert. Kein Wunder nennt Lizette Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor als einen ihrer musikalischen Einflüsse.

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Dabei schaffen es Lizette & eine Bandbreite von fast poppigen Balladen über Tanzflächenfüller bis hin zu Headbanger-Material abzuliefern. Getrieben werden die Songs der Stockholmer Lizette, Alex, Marqz und Tomas entweder stets von einer Melodie oder einem Beat, immer irgendwie zwischen schräg und doch irgendwie catchy – zwischen poppig und rotzig.

Ein gutes Beispiel ist dafür z.B. „Have a little faith“, das im Refrain förmlich explodiert.

Mein persönlicher Favorit ist dabei das Titelstück und die erste Single „Ignite“.

Selbst nach mehreren Durchläufen lassen sich immer noch neue Nuancen feststellen, und mit Lizette & wird es ungefähr alles, nur nie langweilig.Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Lizette &
Ignite
(Optical Records)

Über den Autor des Beitrags

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
Twitter

Über Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.