Royal Republic – Club Majesty

Wenn eine Band seit der Gründung in derselben Besetzung spielt, ist das entweder ein Indiz für viel Harmonie, oder die Band gibt es noch nicht so lange. Im Fall von Royal Republic aus Malmö scheint wohl ersteres zuzutreffen, denn die Jungs spielen schon seit zwölf Jahren zusammen und präsentieren uns… Weiterlesen

King Hobo – Mauga

King Hobo wird als schwedische Band in den Büchern geführt, eine, die 2005 gegründet wurde, 2008 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlicht hat, seitdem gerade einmal einen einzigen Gig auf die Bühne brachte und hier und da auch mit dem oft strapazierten Begriff der “Supergroup” oder “All-Stars-Truppe” belegt wird. Nun legen die… Weiterlesen

The Amazons – Future Dust

Mit einem Stoner-artigen Riff, einer zweistimmigen psychedelischen Melodie aus Gitarre und Gesang und Strophen zwischen Indie- und Pop-Rock steckt schon der erste Song “Mother” einen beachtlichen Rahmen für das neue The Amazons-Album ab. The Amazons — hinter diesem Namen steckt weder eine Girls-Only-Band, noch sind es die Betriebs-Musikanten eines großen… Weiterlesen

Emil Bulls – Mixtape

emil bulls mixtape review

Da das neuste Rammstein-Werk wohl bei den meisten aktuell im Mittelpunkt ihres Lebens steht, haben es andere Veröffentlichungen vermutlich eher schwer, Gehör zu finden. Aber vielleicht ist bei dem einen oder anderen das Streichholz schon erloschen und ihr habt Kapazität für Neues. Dann kann man „Mixtape“ von den Jungs von… Weiterlesen

HÆLOS – Any Random Kindness

Mit “Any Random Kindness” veröffentlicht die Londoner Electronic-Band Haelos, für gewöhnlich stilisiert als HÆLOS, ihr mit Spannung erwartetes, zweites Album. Rückblick: 2014 von Arthur Delaney (Vocals, Songwriting), Lotti Benardout (Vocals) und Dom Goldsmith (Keys) gegründet, verschaffen sich HÆLOS im Jahr 2015 mit ein paar Singles und der anschließenden EP “Earth… Weiterlesen

Amon Amarth – Berserker

Mit Berserker erscheint heute das nun elfte Studioalbum der „Wikinger“. Doch ob das Album an seine doch wirklich starken Vorgänger „Jomsviking“ und „Deceiver of the Gods“ anknüpfen kann, wird sich zeigen. Fest steht, dass es für Amon Amarth nicht leichter wird an Früheres anzuknüpfen. Hat man doch das komplette Genre… Weiterlesen

Imminence – Turn The Light On

Sie gelten zwar immer noch als Newcomer, aber spätestens seit sie bei der Nuclear Blast-Tochter Arising Empire unterschrieben haben, sind sie ihrem eigenen Schatten entwachsen und konnten bereits ihre erste große Headliner-Tour hinter sich bringen. Die Rede ist natürlich von der schwedischen Metal-Core Band „Imminence“. Ihr drittes Album nennen sie… Weiterlesen

Danko Jones – A Rock Supreme

Ursprünglich sah sich das 1996 gegründete kanadische Trio um den gleichnamigen Frontmann Danko Jones ja als reine Live-Band und wollte eigentlich gar kein Studio-Album aufnehmen, heißt es. Dann kamen aber doch einige EPs und 2002 schließlich das erste Album in LP-Format “Born a Lion”. Anno 2019 präsentieren die drei, die… Weiterlesen

The Cranberries – In The End

Auch rund 15 Monate später mag man es irgendwie noch nicht recht glauben: Dolores O’Riordan, Gesicht, Kreativkraft und vor allem die markante Stimme des irischen Rock-Quartetts The Cranberries lebt nicht mehr. Sozusagen posthum veröffentlichen die verbleibenden drei Mitglieder nun, ganz offensichtlich auch zur eigenen Trauerbewältigung, das insgesamt achte Studioalbum der… Weiterlesen

Groovenom – Wir müssen reden

2013 gründete sich Groovenom, und nun erschien das dritte Album der Jungs aus Dresden, die mit ihren alten Alben den Spagat zwischen Deathcore und Popmusik schafften. Die Visionen von Groovenom waren klar, stylisch, rhytmisch, heavy und tanzbar. Nun ist einiges passiert bei den Dresdnern. Sie haben einen neuen Plattenvertrag beim… Weiterlesen

Eluveitie – Ategnatos

Wow, was für ein Auftakt! Eluveitie melden sich zurück, mit ihrem neusten Werk „Ategnatos“. Das erste komplett neue Album seit „Origins“, welches 2014 erschien und damit die längste Pause für neue Stücke in der Bandgeschichte markiert. Die letzen Jahre waren nicht leicht für die neunköpfige Band aus der Schweiz. Seit… Weiterlesen

Alles mit Stil – Gegen Jede Vernunft

Alles mit Stil– Gegen Jede Vernunft

Was soll man sagen. Das Jahr 2019 hat wahrlich mau angefangen, was gute deutschsprachige Gitarrenmusik angeht. Blickt man auf das Jahr 2018 zurück, ist Feine Sahne Irgendwas-Filet der neue Messias des modernen Punks!? Naja, immerhin beherrschen sie mittlerweile zumindest irgendwie ihre Instrumente. Durch den qualitativ „hochwertigen Sound“ und die weniger… Weiterlesen