The Black Sheep – Politics

Ihr Albumdebut gab die Kölner Band The Black Sheep bereits 2009 mit „Not Part Of The Deal“. Von den beiden Schwestern Charlotte (Gesang) und Johanna Klauser (Gitarre) und Patricia Ross (Schlagzeug) 2005 als Schülerband gegründet versuchte man sich mal mehr, mal weniger erfolgreich an Bandwettbewerben und konnte einen Support-Slot für Silbermond oder auch Touren mit In Extremo, Sunrise Avenue oder Social Distortion ergattern. Berührungsängste mit unterschiedlichen Musikstilen kann man der Band also nicht nachsagen, was sich auch in der Musik von The Black Sheep niederschlägt. Nach dem Debut sollte es allerdings fast 5 Jahre bis zum neuen, nun vorliegenden Album „Politics“ dauern, Touren, darunter eine Headlinertour, Soloauftritte sowie diverse Besetzungswechsel zehrten wohl an den Kräften.

Nun also ist es da, „Politics“, das zweite Album, das süsses Melodiewerk mit kraftvollen Gitarren und dem sehr lebendigen, energischen aber auch gefühlvollen Gesang von Charlotte Klauser zusammenbringt. So geht ein Song wie „Leaders Of The World“ ordentlich nach vorne, „Fireless“ dagegen ist eine verträumte Ballade mit Synthiestreichern. „Compliments“ stampft mit Tanzelektronik daher und bei dem Manic Street Preachers Cover „Motorcycle Emptiness“ werden noch mal richtig die Gitarren aufgedreht.

„Politics“ ist glatt produzierter, aber auch etwas seichter Powerpop, mit hinreissenden Melodien und einer Gitarrenkante, die keinem wehtut.

[amazon_mp3_clips widget_type=“ASINList“ width=“250″ height=“250″ title=““ market_place=“DE“ shuffle_tracks=“False“ max_results=““ asin=“B00HX6NIXK“ /]

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

theblacksheep
The Black Sheep
Politics
(Intono Records / Rough Trade)

Über den Autor des Beitrags

Avatar

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Avatar

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.