The Rolling Stones – Havana Moon

Selbst im gesetzteren Alter kann man noch erste Male erleben. So auch die Rolling Stones, die das erste Konzert ihrer Bandgeschichte auf Kuba gaben. Vor einer halben Million Menschen in der Sportanlage Ciudad Deportiva. Trotz freien Eintritts wurden für den Auftritt keine Kosten und Mühen gescheut, die Bühne samt Technik containerweise auf die Insel geschippert.

Es sollte überhaupt eine ereignisreiche Woche für Kuba werden. Erst der Besuch von US-Präsident Obama als symbolischer Höhepunkt der Annäherung der ehemals verfeindeten Staaten, dann, am Karfreitag, 25. März 2016, der Auftritt der Rolling Stones.

British singer and frontman of rock band The Rolling Stones Mick Jagger performs during a concert at Ciudad Deportiva in Havana, Cuba, on March 25, 2016. AFP PHOTO / YAMIL LAGE / AFP / YAMIL LAGE (Photo credit should read YAMIL LAGE/AFP/Getty Images)

British singer and frontman of rock band The Rolling Stones Mick Jagger performs during a concert at Ciudad Deportiva in Havana, Cuba, on March 25, 2016. (Photo credit YAMIL LAGE/AFP/Getty Images)

Eindrucksvoll und widersprüchlich die Bilder der 2-Millionen-Stadt: Prachtvolle Fassaden und verlotterte Blocks, mächtige Karossen und Handkarren, pulsierendes Stadtleben, angeregte Gespräche der Habaneros, Strassenfussballer. Kurz: Hingebungsvoll mit Leben beschäftigte Menschen.

Eine ebenso fotogene wie begeisterte Schwungmasse für einen unvergesslichen Konzertabend hatte sich eingefunden. Die Spannung ist in den Gesichtern abzulesen. Kinder, die auf den Schultern der Väter sitzen über junge Paare bis hin zu älteren Semestern in ebenfalls vortrefflicher Partylaune, sie alle kamen zum Feiern und sie sollten nicht enttäuscht werden.

Die Stones fuhren auf, eröffneten mit ‚Jumpin‘ Jack Flash‘ ein Best-Of Set, das wohl kaum Wünsche offen lässt. Routiniert, auch in der Interaktion – die Ansagen von Mick Jagger erfolgten auf spanisch – waren absolute Klassiker wie ‚Angie‘, ‚Paint It Black‘, ‚Brown Sugar‘ oder ‚Satisfaction‘ gesetzt, dazu gab es die von Keith Richards gesungenen Stücke ‚You Got The Silver‘ und ‚Before They Make Me Run‘, ‚You Can’t Always Get What You Want‘ sowie den neueren Song ‚Out Of Control‘.

HAVANA, CUBA - MARCH 25: The Rolling Stones performs on stage at a free concert March 26, 2016 in Havana, Cuba. Thousands of fans listened to the Rolling Stones play for the first time, after the music was once banned by the Cuban government. (Photo by Joe Raedle/Getty Images)

HAVANA, CUBA – MARCH 25: The Rolling Stones performs on stage at a free concert March 26, 2016 in Havana, Cuba. Thousands of fans listened to the Rolling Stones play for the first time, after the music was once banned by the Cuban government. (Photo by Joe Raedle/Getty Images)

Übertriebene Experimentierfreude, was die Setlist anging, kann man dem Quartett wahrlich nicht vorwerfen, diese erwartete das mitnichten konzertverwöhnte Publikum aber auch nicht. Vielmehr war es ein wohl für beide Seiten in jeglicher Hinsicht besonderer Abend. Die Stones lieferten eine engagierte Show, das unermüdliche Publikum – ständig in Bewegung – dankte es mit mit frenetischem Applaus, bei ausgelassener Stimmung.

Wer auf neues Material der Rolling Stones wartet, muss sich bis in den Dezember gedulden, dann erscheint mit ‚Blue & Lonesome‘ ein neues Studioalbm. Bis dahin stellt ‚Havana Moon‘ aber schon mal ein exzellentes Live-Zeugnis aus.

Reguläre Songs aus dem Set als Bonus auszulagern ist aber so eine besondere Leistung der Macher der Live-DVD. Ein dramaturgischer Kniff, den wohl nicht jeder versteht. Oder ist das gar Marketing?

Tracklist ‚Havana Moon DVD + 2CD‘
  1. (DVD) Jumpin’ Jack Flash
  2. It’s Only Rock ‘N’ Roll (But I Like It)
  3. Out of Control
  4. Angie
  5. Paint It Black
  6. Honky Tonk Women
  7. You Got the Silver
  8. Midnight Rambler
  9. Gimme Shelter
  10. Sympathy For The Devil
  11. Brown Sugar
  12. You Can’t Always Get What You Want
  13. (I Can’t Get No) Satisfaction
  14. Tumbling Dice
  15. All Down The Line
  16. Before They Make Me Run
  17. Miss You
  18. Start Me Up
  1. (CD1) Jumpin’ Jack Flash
  2. It’s Only Rock ‘N’ Roll (But I Like It)
  3. Tumbling Dice
  4. Out of Control
  5. All Down The Line
  6. Angie
  7. Paint It Black
  8. Honky Tonk Women
  9. You Got the Silver
  10. Before They Make Me Run
  11. Midnight Rambler
  12. (CD2) Miss You
  13. Gimme Shelter
  14. Start Me Up
  15. Sympathy For The Devil
  16. Brown Sugar
  17. You Can’t Always Get What You Want
  18. (I Can’t Get No) Satisfaction

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

rolling-stones-havana-moon-cd-cover-hr-600x600
The Rolling Stones
Havana Moon
(Eagle Records / Universal Music)

Über den Autor des Beitrags

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.