Therion – Les Fleurs Du Mal

Die Schweden von Therion sind bekannt dafür wenn es um die Verschmelzung von klassischer Musik und Metal geht, so wie wir das von Alben wie „Theli“, „Deggial“, und „Lemuria/Sirius B“ her kennen.

Nun steht pünktlich zum 25 Jährigen Bandjubiläum „Les Fleurs Du Mal“ in den Startlöchern. Das Konzept des neuen Albums basiert auf den französischen Schriftsteller und Poeten Charles Baudelaire, welcher unter anderem auch alte französischer Lieder schrieb, die dank Therion ein metallisches Klangbild erhielten.

„Les Fleur Du MalLes Fleurs Du Mal LTD Edition (Digipack)“ wirkt durch seine bomastische Art sehr überzeugend und als gute Weiterführung des klassischen Metals wie man ihn nur von dieser Band her kennt. Ein gelungenes Album und ein tolles für jeden Therion Fan.

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Therion - Les Fleurs Du Mal CD
Therion
Les Fleurs Du Mal
(Adulruna)

Über den Autor des Beitrags

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.