Unantastbar – Hand Aufs Herz

Der Erfolgskurs der Südtiroler geht auch im Jahre 2016 weiter. Nach ihrem erfolgreichen Longplayer „Fluch Und Segen“ präsentieren die Deutschrocker Unantastbar nun ihr neustes Werk „Hand aufs Herz“. „Kreativität im Quadrat“, so wird die neue Platte beworben. Ob Frontmann Joggl und Co. dieser Behauptung gerecht werden? Musikalische Kreativität im Bereich Punk ist immer ein gewagter Begriff, da dieses Musikgenre nicht gerade vor instrumentaler Höchstleistung erstrahlt. Dennoch haben es Unantastbar wieder geschafft, massentaugliche Songs zu schreiben, die zwar keine lyrische Meisterarbeit sind, aber dennoch gut ins Ohr gehen. Bedeutet: Ohrwurmpotential ist zur Genüge vorhanden.

Textlich beschäftigt sich das Album in erster Linie wieder mit dem Thema Freundschaft. Aber auch politische bzw. sozialkritische Themen werden behandelt. Bestes Beispiel ist hierfür der Opener “Ihr Könnt Mich Alle Mal“. Dieser Titel könnte nicht aktueller sein. Thematisiert wird die falsche Berichterstattung diverser Medien. Eher unpolitisch geht es bei „Ich bin bei Dir“ weiter, musikalisch ein fröhlicher Titel, der zum Mittanzen, Verzeihung: zum Pogen anregt. Textlich geht es um Selbstzweifel nach einer Trennung. Musik und Text vereinen sich gekonnt. Eine wirkliche Überraschung ist wohl der Titel „Für Immer“. Hier hört man eine Frauenstimme, die auf englisch singt. Erst nach 30 Sekunden kommt JogglsStimme hinzu. Ein sehr interessanter Mix, der zum mitsingen anregt. Auch die erste Single-Auskopplung „Gerader Weg“ kann sich hören lassen. Hierbei wird an den Hörer appelliert, dass man zu sich stehen soll, egal was Andere über einen behaupten. Auch wird appelliert, dass das Aussehen einer Person nichts über innere Werte aussagt.

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Es werden aber auch mal ruhigere Töne angeschlagen. So ist “ Fackel im Sturm“ nicht nur ein gutes Akustik-Stück sondern rundet das Album als letzten Titel noch gekonnt ab. Dabei teilt die Band mit, egal wie groß der „Gegenwind“ ist, sie werden dennoch weitermachen. Also ein perfekter Ausblick für weitere Alben, Konzerte und Input der Band für die kommenden Jahre.

„Hand Aufs Herz“ ist ein würdiger Nachfolger zu „Fluch Und Segen“. Die Titel bleiben zwar musikalisch einfach gestrickt, dennoch sind alle Titel gut hörbar und viele Stücke haben absoluten Hitcharakter. Kaufempfehlung kann somit mit besten Gewissen gegeben werden. Massentauglicher Punkrock/Deutschrock aus Südtirol für jeden.

TOURDATEN:
15.01.16 Hand aufs Herz (Release Gig) Trockau Music Center
16.01.16 Pogo Festival (Release Gig) Oberhausen Turbinenhalle
02.03.16 Lahr Universal D.O.G.
03.03.16 Würzburg Posthalle
04.03.16 München Theaterfabrik
05.03.16 Köln Essigfabrik
06.03.16 Frankfurt Batschkapp
09.03.16 Hannover Musikzentrum
10.03.16 Lübeck Riders Cafe
11.03.16 Berlin Huxleys
12.03.16 Leipzig Hellraiser
04.11.16 Aarburg (CH) Musikburg
25.11.16 Augsburg Spectrum
26.11.16 Pirmasens Quasimodo
27.11.16 Bochum Matrix
30.11.16 Erfurt Centrum
01.12.16 Bremen Aladin
02.12.16 Herford X
03.12.16 Magdeburg Factory
10.12.16 Innsbruck (AT) Music HallViele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

UATB_Cover_2016
Unantastbar
Hand aufs Herz
(Rookies & Kings )

Über den Autor des Beitrags

Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
Facebook

Über Adrian

Macht mit viel Leidenschaft Fotos von Konzerten und hört am liebsten deutschsprachige Musik.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.