Browse By

Wolfmother – Wolfmother (10th Anniversary Deluxe Edition)

Ganz nach dem Motto aus alt mach neu veröffentlicht Universal das Debut-Album von Wolfmother zum zehnjährigen Jubiläum nochmal neu. Diesmal jedoch als Deluxe-Edition mit reichlich Extras. Eine solche Würdigung setzt ja grundsätzlich einen entsprechenden Erfolg voraus, den die Australier auch zweifelsfrei haben. Und das, obwohl (oder gerade weil?) sie sich von den heutigen Sound-Gewohnheiten abwenden und klingen, als seien sie direkt aus den 70ern ins 21 Jahrhundert gesprungen.

Die Sonder-Edition ist in drei Versionen erhältlich: Als 2CD-Deluxe-Version, digitales Bundle und ab dem 30. Oktober auch als Doppel-LP mit insgesamt 4 Scheiben und dem originalen Coverartwork von Frank Frazetta. Neben dem eigentlichen Album sind fünf Bonus B-Seiten bestehend aus Remixes und weitere 13 Tracks in Form von Demo- und Live-Versionen enthalten.

Für den treuen Wolfmother-Fan oder den leidenschalftlichen Sammler ist Wolfmother (10th Anniversary Deluxe Edition) vielleicht eine Anschaffung wert. Wegen der Extras an sich lohnt ein nochmaliger Kauf eher nicht. Wer das Debut-Album noch gar nicht sein Eigen nennt, darf sich nun jedoch über eine tolle Gelegenheit freuen, dies nachzuholen.Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

wolfmother-wolfmother-10th-anniversary-deluxe-edition
Wolfmother
Wolfmother (10th Anniversary Deluxe Edition)
(Interscope)

Über den Autor des Beitrags

Avatar

Gunnar

Würde gern Gitarre spielen wie Angus oder Slash.

Weitere Beiträge des Autors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: