Zoot Woman – Star Climbing

Mit „Living In A Magazine“ schuf Zoot Woman, die Band um Produzent Stuart Price, einen ganz eigenen Sound: Etwas 80er, etwas Gitarre, geschmeidig auf Indie und Dancefloor getrimmt. Die Singles „Living In A Magazine“ und „It’s Automatic wurden zu Klassikern. Das Nachfolgealbum „Zoot Woman“ dann noch elektronischer, aber auch Disco und 80er; und ebenfalls unvergessliche Nummern wie „Grey Day“ und „Hope In The Mirror“. Durch seine Arbeit mit Madonna, The Killers, Seal etc. mussten die Fans dann 6 Jahre auf den Nachfolger „Things Are What They Used To Be“ warten, mit einem Titeltrack, der an Intensität einem Stück von Nine Inch Nails in nichts nachstand. Ein unglaublicher Stampfer, aber auch wieder viel Pop.

5 Jahre sollten die Fans nun wieder auf ein neues Zoot Woman Album warten, zwischendurch musste unter anderem noch ein neues Pet Shop Boys Album fertig werden. Nun ist es aber da, „Star Climbing“ heißt das vierte Album. Sehr catchy und poppig kommt „Coming Up For Air“ daher. Bei „The Stars Are Bright“ erklingt die sanfte Stimme von Johnny Blake zu pulsierenden, ravetauglichen Synthiewänden. Das ruhige, sich schon hypnotisch dahinschlängelnde „Waterfall Into The Fire“ mit Robostimme und Klargesang hebt sich noch einmal deutlich von der vorherrschenden Atmosphäre des Albums ab. Ansonsten gibt es pappsüße Melodien („Nothing In The World“), aber auch jede Menge Bumms für die Tanzflächen („Rock And Roll Symphony“, „Chemistry“).

„Das Album haben wir innerhalb von 3 Jahren aufgenommen. Es ist bis dato unser
markantestes Album, da es unsere verschiedenen Geschmäcker und Styles vereint.“
(Stuart Price, Zoot Woman)

Routiniert liefern Zoot Woman auch mit „Star Climbing“, was die Fans erwarten (dürfen): Gut gemachte Tanzmusik, eine Produktion, die als Aushängeschild für Price dazu verdammt ist, nicht weniger als Perfekt zu sein und Songs mit einem Hitcharakter, der sich mitunter erst einmal entfalten muss. So nutzen sich die 11 neuen Stücke auch nicht so schnell ab.Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

zootwoman
Zoot Woman
Star Climbing
(Embassy Of Music / Warner)

Über den Autor des Beitrags

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.