TV-Noir Konzerte #9 – Kashmir (Duo) & Chapeau Claque
Verlosung: wir setzen euch +1 auf die Gästeliste!

TV Noir KonzerteBereits zum neunten Mal touren diesen September zwei Bands im Rahmen der TV Noir Konzerte durch die Clubs Deutschlands. In Freiburg wird es einen Konzertabend im Jazzhaus geben, von dem wir im Anschluss auch berichten werden. Daneben wird diese Ausgabe der TV Noir Konzerte in 13 weiteren Städten (Tourdaten s.u.) zu sehen sein.
Diesmal im Aufgebot der Konzertreihe: die dänischen Indie-Ikonen von Kashmir und das Elektro-Chanson-Pop-Ensemble Chapeau Claque.

TV Noir 9 - Kashmir - Tribe Online Magazin

Die Band Kashmir

Mit Kashmir wird sich das erste mal bei der TV Noir Tour eine Band zeigen, die nicht in Deutschland beheimatet ist. Die Kopenhagener haben in ihrer 22-jährigen Bandgeschichte bereits mit David Bowie und Lou Reed zusammengearbeitet und werden hier als Duo, bestehend aus Frontmann Kasper Eistrup und Keyboarder Henrik Lindstrand zu sehen sein.
Mit ihrem mittlerweile achten Album E.A.R bewegen sie sich weg vom Indie­-Rock vergangener Tage und wenden sich Krautrock-­ und Dreampop-­Einflüssen zu. Während der TV Noir Tour präsentieren die beiden, mit gezupften Gitarren und Piano, eine Akustik-geprägte Seite ihres Schaffens. Euch wird das die Gelegenheit bieten, ihre Stücke abseits von den diesjährigen Festivalauftritten in selten intimer Nähe zu erleben.

TV Noir 9 - Chapeau Claque - Tribe Online Magazin

Maria Antonia von Chapeau Claque

Begleitet werden Kashmir durch die Erfurter Elektro-­Chanson­-Pop-­Band Chapeau Claque um Maria Antonia Schmidt, die sich seit 2006 mit drei Studio-Alben und zahllosen Konzerten voller vielschichtiger Musik eine große Fanbasis erspielt haben.
Was Chapeau Claque aus dem Zylinder ziehen ist dabei oft etwas angeschrägt, immer etwas aufgeregt, verspielt und gleichzeitig reif. Man mag dazu tanzen und im gleichen Moment innehalten und genauer hinhören.
Bei den TV Noir Konzerten werden bei ihren Akustikversionen auch Songs ihres im Herbst erscheinenden, durch Crowdfunding finanzierten vierten Albums „eins, zwei Dinge“ vorgestellt.

Auch die neunte Ausgabe der TV Noir Konzerte präsentiert zwei Bands bei außergewöhnlichen Auftritten, die gleichermaßen Fans beeindrucken und Entdecker neuer Musik begeistern werden.

Verlosung

Für den Konzertabend am 11. September im Freiburger Jazzhaus verlosen wir bis Ende August unter unseren Lesern zusammen mit TV Noir:

Genau gesagt wird der Gewinner bzw. die Gewinnerin mit seinem/ihrem Namen und „+1“-Vermerk auf die Gästeliste gesetzt und darf somit eine weitere Person zu einem schönen Konzertbesuch einladen.

Habt ihr Lust? Dann ruft einfach unsere Facebook-Gewinnspiel-App auf. Am einfachsten geht das über die Adresse http://gewinnen.tribe-online.de – dort können unsere Tribe Online Fans dann einfach auf den Button „Ja, ich möchte teilnehmen“ klicken… und dann warten und hoffen. Wir drücken euch die Daumen!

Für die Zukunft sind übrigens schon weitere Verlosungen geplant.

Die gesamten Termine der TV Noir Tour #9 im Überblick

03.09. Leipzig Werk 2 – Halle D 17.09. Köln Gloria
04.09. Dresden Scheune 18.09. Bochum Zeche
10.09. Heidelberg Karlstorbahnhof 19.09. Osnabrück Haus der Jugend
11.09. Freiburg Jazzhaus 21.09. Hannover Lutherkirche
12.09. Stuttgart Wagenhallen 22.09. Bremen Lagerhaus
13.09. München Freiheizhalle 23.09. Hamburg Uebel & Gefährlich
15.09. Darmstadt Centralstation 24.09. Berlin Astra Kulturhaus

Weitere Infos über…

Über den Autor des Beitrags

Gerald

Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Gerald

Über Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.[BR] Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.