Vermerkt unter: Reviews

Aerosmith – Music From Another Dimension

Wo es ist über ein Jahrzehnt her seit uns die amerikanischen Rocker von Aerosmith mit ihrem letzten Album beehrt haben. Auch wenn die Herren Tyler, Perry und Co. scheinbar immun gegen Zahn der Zeit sind und dank der Videos mit Alicia Silverstone und Papa Steven’s Tochter Liv Aerosmith immer wieder präsent in den Medien waren, wurde es so langsam Zeit für neues Material.

Ich darf es vorweg nehmen, “Music From Another Dimension“, ist genauso geworden wie es sich die Fans erhofft hatten. Auf dem Album ist alles vertreten was Aerosmith groß gemacht hat, Einflüsse aus Sleaze, Rock’N’Roll, ein bißchen Hardrock, etwas Country und vor allem der typischen Prise Aerosmith Humor. Das Ganze wird dann in einem guten Mix präsentiert, während z.B. bei der Country Ballade “Can’t Stop Loving You” gefühlvoll Country-Star Carrie Underwood mitsingt, geht es im darauf folgenden “Loer Alot” hardrockmässig und direkt zur Sache um dann wieder im gefühlvollen “We All Fall Down” zu landen, dass das Zeug zur nächsten Aerosmith Hymne hat. Bei “Freedom Fighter” ist übrigens Johnny Depp im Background zu hören.

Schon also das die Rock Heroen um Steven Tyler wieder am Start sind und der dass macht was sein großer Mund am Besten kann, singen!

Aerosmith-Music-From-Another-Dimension - Tribe Online Magazin
Aerosmith
Music From Another Dimension
(Sony Music)

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>