Alestorm – Curse of the Crystal Coconut

Hut? – Check! Rum? – Check! Schiff? – Ähm…..joa ein Freiburger Bächleboot hätte ich. Boxen? – Aufgedreht, Sir! Gut, dann legen wir mal los. Segel setzen, Abspielgerät der Wahl starten und dann Party!   Die Checkliste ist also abgehakt, aber wofür überhaupt? Natürlich für die sechste Platte der Piraten in… Weiterlesen

Kadebostany – Drama – Act 1

Kadebostany ist imaginärer Zwergenstaat und Pop-Weltmacht in einem. Präsident Guillaume tüftelt aktuell an einem neuen Album und schickt nun, wie schon bei “Monumental” (2018), erst einmal eine EP voraus: “Drama – Act 1” gibt mit vier Songs einen ersten Vorgeschmack auf das neue musikalische und in Verbindung mit dem Video-Teaser… Weiterlesen

MiA. – Limbo

“Ich tanze Limbo, ich pfeif’ mein Lieblingslied, ich male Smileys. Warum, warum? Weil ich es kann!”, singt Mieze im Titelstück des neuen MiA.-Albums “Limbo”. Damit liefern uns die Berliner eigentlich den Kopf-hoch-Song überhaupt, um der Corona-Krise und dem damit einhergehenden Quarantäne-Blues optimistisch zu trotzen. “Mag mein Glas halb voll, sing… Weiterlesen

Grenzen|Los – Keine Einigkeit um Recht und Freiheit

Nach einer kreativen Schaffenspause melden sich die vier Allgäuer Deutschrocker Grenzen|Los mit ihrem neuesten Werk zurück, das den kurzen Titel „Keine Einigkeit um Recht um Freiheit“, trägt. Alleine das zum Titel passende Artwork ist bereits ein erster Hingucker und verdeutlicht die aktuelle Lage, die wir in unserem Land haben und… Weiterlesen

Delain – Apocalypse & Chill

„Apocalypse & Chill“ der Name von Delains neuester Platte erinnert doch recht stark an ein aktuell sehr verbreitetes Phänomen der Streaming-Jünger. Ob die fünf Niederländer mit uns das letzte Gericht abhalten, die Welt im Chaos versinken lassen, oder sich lieber gemütlich mit uns auf die Couch fläzen wollen, werden wir… Weiterlesen

Clock Opera – Carousel

Drei Jahre nach “Venn” und nach zahlreichen Remixes für Künstler wie Christine & The Queens, Metronomy oder Marina & The Diamonds und viele andere, legen die Briten von Clock Opera, durch Andy Wests Ausstieg mittlerweile zum Trio reduziert, mit “Carousel” ihr drittes Studioalbum nach. Stand das Songwriting für “Venn” (hier… Weiterlesen

Nicolas Godin – Concrete and Glass

Auch wenn der Name Nicolas Godin hierzulande vermutlich nicht übermäßig populär ist, dürfte der Franzose doch einem größeren Publikum bekannt sein. Und zwar als eine Hälfte des Elektropop-Duos AIR, das er 1995 zusammen mit Jean-Benoît Dunckel gegründet hat und dessen Debütalbum “Moon Safari” (noch im selben Jahr erschienen) schließlich in… Weiterlesen

BRDigung – Zeig dich

zeig dich

Deutschrock, Punkrock oder gar Metal — die Jungs von BRDigung lassen sich wohl in keine dieser Schubladen stecken. Und auch mit ihrem neusten Werk „Zeig dich“ beweist die Band, dass sie nicht 0815-Mainstream-Rock machen, sondern an musikalischen wie auch inhaltlichen Grenzen anecken. Wenn man in die Vergangenheit der Band blickt… Weiterlesen

Laura Cox – Burning Bright

Gut möglich, dass ihr über den Namen Laura Cox schonmal bei Youtube gestolpert seid. Eine ganze Reihe Videos hat die Pariserin dort hochgeladen, in denen sie immer wieder Solos und Intros bekannter Rock-Songs nachspielt. Und einige davon haben es auf Millionen von Views gebracht, auch wenn sich bei dem einen… Weiterlesen

American Grim – Ultra Black

Wenn eine Band wie American Grim die Veröffentlichung ihres zweiten Longplayers so legt, dass man an Halloween sozusagen in den Release reinfeiern kann, dann ist das sicher kein Zufall. Schließlich spielt das Trio aus New Jersey — Sänger und Frontmann Ryan Healy alias “Ryan Grim”, Mike Morello (Gitarre und ebenfalls… Weiterlesen

Maerzfeld – Zorn

„Zorn“, das neue Album der Band Maerzfeld erschien am 2. Oktober, und ja, der Titel passt wie die Faust aufs Auge. Maerzfeld klingen auf ihrem vierten Studioalbum richtig wütend. Man hat das Gefühl, eine Lawine der Emotionen rollt durch sämtliche Titel des Albums, das elf Tracks beinhaltet. Emotionen, die nicht… Weiterlesen

Airbourne – Boneshaker

Guckt mal zum Horizont! Seht ihr die Staubwolke? Keine Sorge, das sind nur die vier Aussies von Airbourne, die drei Jahre nach “Breakin’ Outta Hell” mit Nitro im Tank, Sprit im Blut und “Boneshaker”, ihrem fünften bzw. sechsten Studioalbum (je nachdem, ob man die B-Sides-Sammlung von 2017 mitrechnen möchte oder… Weiterlesen