Vermerkt unter: Reviews

Bullet – Full Pull

So – nach so viel schweren und dunklen Gebolze wird es mal wieder Zeit für eine ordentliche Portion Hard Rock! Wer könnte da wohl die Tage anderes in Frage kommen als die Schweden von Bullet. Die Platte ist wirklich sagenhaft!

Denn beim Anhören fühlte ich mich kurzweilig für einen Moment in einem amerikanischen Saloon, Bier trinkend an einem Tresen wieder, und sah den hübschen Stripperinnen beim tanzen zu, und im Hintergrund lief Bullet! Ach, Tagträume sind was schönes! Oh je, ich merke schon ich komme voll vom Thema ab, aber genau auf so eine Zeitreise wird man kurzweilig geschickt, denn die Songs versprühen solch eine tolle, gute Laune Atmosphäre das es einen Regelrecht und den Tresen zieht, und man es kaum erwarten kann sein Feierabend Bier zu genießen.

Bullet verstehen es gekonnt klassischen Hard Rock mit AC/DC Einflüssen zu spielen, der wie gesagt bei einem gleich für viel Begeisterung zum mitrocken sorgt. Produziert wurde “Full Pull” übrigens von Fred Estby (Dismember), und Nicke Andersson (Ex-Entombed).

Bullet - Full Pull - Artwork - Tribe Online
Bullet
Full Pull
(Nuclear Blast)

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>