Browse By

UPDATE: Fifa Ultimate Team KEINE 20 Stunden Vorabzugriff für NextGen Konsolen!

Die Meisten unter Euch dürften denken, dass der frühestmögliche Start in die neue Fifa bzw. FUT Saison der 27. September ist – denn an diesem Tag erscheint die Ultimate Version die einen Vorabzug Zugriff auf das am 01. Oktober erscheinende Spiel gewährt – also genau fünf Tage vor dem offiziellen Release des Spieles für jedermann.

Doch es geht noch früher, nämlich mit EA Play. Wer das Abo von Electronic Arts abgeschlossen hat kann schon am 22. September – also nochmals fünf Tage früher und damit zehn Tage vor den Spielern anfangen Fifa zu spielen. Allerdings nur für 10 Stunden, quasi um das Spiel zu testen.

Das Abo ist unter anderem in Xbox Game Pass Ultimate enthalten oder kann für ca. 4 Euro abgeschlossen werden – dabei solltet Ihr nicht vergessen das Abo rechtzeitig zu kündigen, da es sich sonst nach dem ersten Monat automatisch verlängert.

Einen Tag vor dem 22. September, also am 21. September wird bereits die Ultimate Team Web App freigeschalten.

Dort könnt Ihr bereits Euren Club gründen, die ersten Packs öffnen, Spieler kaufen und verkaufen und versuchen die ersten Squad Building Challenges zu lösen.

Wer allerdings bereits Fifa Punkte kaufen möchte, muss warten bis zum 22. – denn das wird wie jedes Jahr nur im „echten“ Spiel möglich sein.

Außer ggf. Punkte aufladen, solltet ihr im Spiel auf Eurem PC oder Eurer Konsole allerdings keine „administrativen“ Tätigkeiten ausführen, denn die Zeit geht natürlich von Eurer Spielzeit ab.

Diese fängt an zu Laufen, sobald ihr die Trial Version bei EA Play öffnet und wird erst beendet, wenn das Spiel geschlossen wird. Es empfiehlt sich also auch bei Pausen Fifa 22 zu beenden.

Besitzer von NextGen Konsolen also einer Playstation 5 oder einer Xbox Series dürfen sich hingegen auf 20 Stunden „Probespielen“ freuen.

Update: Das ganze wurde nun offiziell im EA Forum dementiert:

OK, haben gerade ein Update reinbekommen. Die letzte Information, die wir bekommen haben: Die 10 Stunden Triallaufzeit wird zusammen insgesamt 10 Stunden sein. Man kann das dann auf Current- und Next-Gen-Konsolen verteilen, also z.B. 6 Stunden auf der PS4 und 4 Stunden auf der PS5. Es werden also insgesamt 10 Stunden und nicht 2x 10 Stunden sein.

Erstmals aufgefallen ist dieser Sachverhalt beim Release von Madden 22 bei dem das einige User ausprobiert haben. Mittlerweile wurde der Sachverhalt auch bereits im EA Hilfe Forum bestätigt!

Ermöglicht wird das ganze durch die Tatsache, dass durch den Kauf einer NextGen Version der Anspruch auf Fifa 22 sowohl in der CurrentGen als auf der NextGen besteht. Dadurch ist es den Spielern auf NextGen Konsolen gestattet beide Versionen des Spiels zu testen!

Ein Kauf bzw. eine Vorbestellung des Spieles ist dennoch erst einmal nicht nötig. Es genügt eine NextGen Konsole zu haben und ein aktuelles EA Play Abo.

Speziell für Spieler des Ultimate Team Modus ist das ein ganz besonderes Goodie. Denn diese können bereits anfangen Squad Battles oder Division Revals zu spielen und nach den erste 10 Stunden einfach die jeweils andere Gen Version installieren und dort weiter spielen.

Der Fortschritt wird tatsächlich synchronisiert oder addiert. Bei Fifa 21 hat z.B. der Fifa Pro und YouTuber Mirza Jahic die Weekend League teilweise auf PS4 oder PS5 gespielt. Der Hintergrund ist der, dass der Username und der Verein – also das Spielerkonto – synchronisiert werden.

Es gab dazu kürzlich ein Youtube Video im Kanal von FutMentor in dem diese Vorgehensweise beschrieben und Bilder aus dem EA Forum zu sehen sind:

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Über den Autor des Beitrags

Hody

Hody

Gründungsmitglied von Tribe Online, ehemaliger DJ. Mag Groove und Melodie, Hardcore und Female Fronted Metal, mal ein bisschen Rap oder Industrial, Sportspiele und RPGs - bastelt gerne an PCs und liebt seine Xbox

Weitere Beiträge des Autors

Follow Me:
TwitterFacebookLinkedInReddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: