Cartoons für Musiker: Bin ich zu laut genug?

Woran erkennt man, dass ein Schlagzeuger an der Tür klopft? — Das Klopfen wird schneller!” oder “Wie nennt man die Leute, die ständig mit Musikern rumhängen? — Bassisten!”. Diese oder ähnliche Musikerwitze mit längeren Bärten als die von Billy Gibbons und Dusty Hill kennen wohl alle, die selbst schon mal Musik oder zumindest ohrenbetäubenden Krach im Keller fabriziert haben.

Für das bei Lappan (gehört zum Carlsen-Verlag) erschienene Buch “Cartoons für Musiker: Bin ich zu laut genug?” im Format 16x16cm haben die beiden bekannten deutschen Cartoonisten Michael Holtschulte (“Tod aber lustig”) und Martin Perscheid (“Perscheids Abgründe”) über 50 Jokes ähnlicher Art, allerdings selbstverständlich in Cartoon-Form, zusammengestellt. Ihre Werke dafür beigesteuert haben insgesamt zwölf “Witzbildkomponisten”, darunter natürlich auch die beiden Herausgeber selbst. Deren Eignung für ihren Beitrag reichen von “Schlagzeugspiel, Marke ‘nicht schön aber laut’”, über “Blockflöte, Saxophon und drei Akkorde auf der Ukulele” bis hin zu “komponiert linksgrünversiffte Mainstream-Instrumentalstücke in ######dis-Moll auf seiner Stechbein-Orgel”.

Und alle bekommen hier ihr Fett weg: Metalheads, Rapper, Möchtegern-Musiker, Castingshow-Teilnehmer-Eltern, Rock-Rentner … und natürlich auch besonders gerne wieder die Rhythmus-Fraktion einer jeden Standard-Rockband. Nein, es sind nicht alle so raffiniert wie der Titel-Cartoon, in dem der Gitarrist seine Kollegen fragt: “Bin ich zu laut genug?”. Einige wenige schaffen es womöglich auch nur, den Leser etwas schmunzeln zu lassen. Einige andere lassen einen aber dagegen herzlich über die Musiker-Kollegen oder selbstironisch auch über sich selbst lachen. Auf der Gitarre sind nur zwei Saiten drauf? “Ist egal, dann spielen wir Metalcore!

Alles in allem natürlich ein kurzer Spaß. Als kleines aber feines, augenzwinkerndes Mitbringsel für den Band-Kollegen oder den Next Super-Rockstar im Freundeskreis gut geeignet.

(Vollständige Liste der Zeichner: Peter Butschkow, Miguel Fernandez, Katharina Greve, Oli Hilbring, Michael Holtschulte, Piero Masztalerz, Denis Metz, Martin Perscheid, POLO, Leonard Riegel, Stephan Rürup und The Schillings and Blums.)Viele weitere Comic-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Cartoons für Musiker
Bin ich zu laut genug?
Michael Holtschulte, Martin Perscheid
Hardcover, 64 Seiten
(Lappan)

Über den Autor des Beitrags

Gerald

Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Gerald

Über Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.[BR] Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.