Gerald
Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.[BR] Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.

Konzertbericht/Fotos: Jan Delay & Disko No. 1
10.07.2019 Stimmen, Lörrach

Vergangenen Mittwochabend in der Lörracher City fand bei sonnigen, aber nicht zu heißen Temperaturen das erste Marktplatz-Konzert des diesjährigen Stimmen-Festivals statt. Zu sehen diesmal (wieder; nachdem er 2017 als Teil der Beginner bei Stimmen war) der Hamburger Künstler Jan Delay, der zusammen mit seiner Funkband Disko No. 1 zum Dreiländer-Festival… Weiterlesen

Moonshine 01: Familiengeheimnisse

Mit “Moonshine” bringt das Erfolgsduo der (zum Teil) Eisner-prämierten Comic-Serie “100 Bullets” New Yorker Mafiosi, Hinterwäldler und Werwölfe in der Zeit der Prohibition in den Appalachen West Virginias zusammen. Zentrale Figur ist Lou Pirlo, ein geschniegelter Städter in Anzug, Krawatte und Hut, der vom New Yorker Gangsterboss Joe Masseria den… Weiterlesen

A Walk Through Hell 01: Das verlassene Lagerhaus

Der mehrfach Eisner Award-nominierte und -prämierte Comic-Autor Garth Ennis ist bekannt für zynischen Horror, ausufernde Gewalt und viel Blut. Zu den erfolgreichsten Serien des in Nordirland geborenen US-Amerikaners zählen zum Beispiel “Crossed”, “Preacher” und “The Boys”. Seine gesamte Bibliographie gibt aber noch zahlreiche andere Reihen, Miniserien und Bücher her: “Stitched”,… Weiterlesen

Stranger Things 01: Die andere Seite

Das Popcorn steht bereit, und die Walkie-Talkie-Akkus sind natürlich auch schon aufgeladen. Doch bevor am 4. Juli die dritte Staffel von Stranger Things zum Bingen freigegeben wird, können sich Fans von Mike, Dustin, Lucas, Will und Eleven über den ersten offiziell von Netflix lizenzierten Comic zur Serie freuen: Jody Houser… Weiterlesen

Bokassa – Crimson Riders

Auf den Namen Bokassa hörte ein Diktator der Zentralafrikanischen Republik im vorigen Jahrhundert. Ob der allerdings auch durch die Köpfe von Jørn Kaarstad (Gesang, Gitarre), Bård Linga (Bass) und Olav Dowkes (Schlagzeug) spukte, als diese 2013 einen Namen für ihre Band finden mussten, ist wohl nicht überliefert. Das Trio aus… Weiterlesen

King Hobo – Mauga

King Hobo wird als schwedische Band in den Büchern geführt, eine, die 2005 gegründet wurde, 2008 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlicht hat, seitdem gerade einmal einen einzigen Gig auf die Bühne brachte und hier und da auch mit dem oft strapazierten Begriff der “Supergroup” oder “All-Stars-Truppe” belegt wird. Nun legen die… Weiterlesen

The Amazons – Future Dust

Mit einem Stoner-artigen Riff, einer zweistimmigen psychedelischen Melodie aus Gitarre und Gesang und Strophen zwischen Indie- und Pop-Rock steckt schon der erste Song “Mother” einen beachtlichen Rahmen für das neue The Amazons-Album ab. The Amazons — hinter diesem Namen steckt weder eine Girls-Only-Band, noch sind es die Betriebs-Musikanten eines großen… Weiterlesen

HÆLOS – Any Random Kindness

Mit “Any Random Kindness” veröffentlicht die Londoner Electronic-Band Haelos, für gewöhnlich stilisiert als HÆLOS, ihr mit Spannung erwartetes, zweites Album. Rückblick: 2014 von Arthur Delaney (Vocals, Songwriting), Lotti Benardout (Vocals) und Dom Goldsmith (Keys) gegründet, verschaffen sich HÆLOS im Jahr 2015 mit ein paar Singles und der anschließenden EP “Earth… Weiterlesen

Danko Jones – A Rock Supreme

Ursprünglich sah sich das 1996 gegründete kanadische Trio um den gleichnamigen Frontmann Danko Jones ja als reine Live-Band und wollte eigentlich gar kein Studio-Album aufnehmen, heißt es. Dann kamen aber doch einige EPs und 2002 schließlich das erste Album in LP-Format “Born a Lion”. Anno 2019 präsentieren die drei, die… Weiterlesen

The Cranberries – In The End

Auch rund 15 Monate später mag man es irgendwie noch nicht recht glauben: Dolores O’Riordan, Gesicht, Kreativkraft und vor allem die markante Stimme des irischen Rock-Quartetts The Cranberries lebt nicht mehr. Sozusagen posthum veröffentlichen die verbleibenden drei Mitglieder nun, ganz offensichtlich auch zur eigenen Trauerbewältigung, das insgesamt achte Studioalbum der… Weiterlesen

Ferris MC – Wahrscheinlich nie wieder vielleicht

“Wir haben Ferris und was habt ihr?”, das können Deichkind nach rund zehn Jahren nun nicht mehr fragen, mussten sie doch Ende letzten Jahres bekannt geben, dass Ferris MC die Band verlassen hat und sich mehr seiner Solokarriere widmen möchte. Stattdessen könnte nun das Baden-Württembergische Label Arising Empire damit “prahlen”,… Weiterlesen

Die Fantastischen Vier – Captain Fantastic On Tour
05.01.2019, Sick-Arena Freiburg

fanta 4 freiburg

Am ersten Samstag des Jahres waren die vier wohl fantastischsten Schwaben der Musik-Branche wieder einmal zu Gast in der Breisgau-Metropole Freiburg. Nach dem 2015er-Termin im “Rekord”-Tourkalender (hier unser Bericht), mit dem sie ihre “25 Years” als Quartett zu feiern hatten, riefen Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon ihre Fans… Weiterlesen