Browse By

Elfen 01: Der Kristall der Blauelfen

Elfen 01 - Der Kristall der Blauelfen - Tribe Online MagazinIn Nordrënn, der eisigen, vom Volk der Blauelfen bewohnten Region im Norden der Welt Arran, machen Blauelfin Lanawyn und ihr Menschenfreund Turin eine grausame Entdeckung. Als sie auf ihren riesigen Eisbären in die Hafenstadt Ennlya reiten, herrscht dort Totenstille. Alle Bewohner wurden getötet. Nur ein Hinweis findet sich: ein Dolch der Yrlaner. Sofort machen sich die beiden auf, den Massenmord aufzuklären. Keine leichte Aufgabe, führt sie ihr Weg doch zunächst zu den Yrlanern, den ihnen feindlich gesinnten Nordmenschen. Aber liegt die Lösung des Rätsels wirklich so nahe? Ist tatsächlich Rinn, der yrlanische König für das Massaker verantwortlich? Droht womöglich ein Krieg der Völker?

Zur selben Zeit bekommt die junge Blauelfin Vaalaan bei einem Besuch der Mutter-Prophetin vorhergesagt, dass ihr Schicksal in Verbindung mit dem “blauen Kristall” ihres Volkes stünde. Wer die Prüfung der Myst, der Wächter des Kristalls, besteht, erhält den Kristall und mit ihm die Macht, eins mit dem heiligen Wasser des Ozeans und so zum mächtigen Herrscher des eigenen Volkes zu werden. Auf diese Wahrsagung hin stellt sich Vaalaan der Prüfung, bei der schließlich auch ihr Leben auf dem Spiel steht.

Elfen 01 - Der Kristall der Blauelfen - Vorschau Seite 5 - Tribe Online Magazin

© für die deutsche Ausgabe: Splitter Verlag

Elfen 01 - Der Kristall der Blauelfen - Seite 39 - Tribe Online Magazin

© für die deutsche Ausgabe: Splitter Verlag

Das Besondere an der fünfteiligen Serie ist, dass jede Folge einen anderen Teil und ein anderes Volk der gemeinsamen Welt beleuchtet, in sich aber jeweils abgeschlossen ist. Zudem kümmert sich um jeden Band jeweils ein anderer Fantasy-erfahrener Szenarist und ein anderer Zeichner mit semi-realistischem Stil. Für die Story ihres Teils bekamen die Macher jeweils freie Hand und auch die Freigabe, darin Verbindungen zu anderen Völkern zu schaffen.

Projekt-Schöpfer Jean-Luc Istin nahm das erste Buch selbst in die Hand. Wie auf der schön gestalteten Weltkarte im Buchdeckel zu erkennen ist, spielen die beiden parallel erzählten und miteinander in Zusammenhang stehenden Geschichten dieses Teils tatsächlich nur in einem kleinen Teil der Fantasy-Welt Arran. Größtenteils macht „Der Kristall der Blauelfen“ den Anschein einer Art Detektivstory, in der Verantwortliche für die Morde gesucht wird. Daneben geht es um Völker-Rivalitäten, einen drohenden Krieg und eben etwas Blauelfen-Spiritualität.
Die Bilder von Zeichner Kyko Duarte wirken dabei großartig – düster, teils in den kalten Farben des Nordens und des bedeutsamen Meeres, teils in warmen Farben des Feuers und des Krieges. Besonderen Eindruck machen immer wieder großformatige Szenen, die über die gesamte Breite einer Doppelseite (und eine halbe Seitenhöhe) reichen.

“Elfen 01: Der Kristall der Blauelfen” macht Lust auf die Reihe, deren Idee alleine schon einiges Interesse weckt, wie ich finde. Die Welt dürfte zum einen genug Spielraum für feine Fantasy-Abenteuer bieten, zeigt aber von vorn herein schon einen gewissen Rahmen auf, auf den man sich einstellen kann. Schon im April führt uns “Die Ehre der Waldelfen” in einen anderen Teil von Arran.

Eine Leseprobe von ein paar Seiten findet ihr bei Splitter Verlag unter: http://www.splitter-verlag.eu/elfen-bd-1-der-kristall-der-blauelfen.htmlViele weitere Comic-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Elfen 01 - Der Kristall der Blauelfen - Tribe Online Magazin
Elfen 01: Der Kristall der Blauelfen
Jean-Luc Istin, Kyko Duarte
Hardcover, 48 Seiten
(Splitter)

Über den Autor des Beitrags

Gerald

Gerald

Hört so ziemlich alle Genres querbeet, von Heavy bis Electro, von Folk-Pop über World und Rock bis Hip-Hop. Ehrliche, handgemachte Musik ist aber noch die beste und Radio-Rotation ist evil. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ist zudem hauptsächlich für unsere Comic-Abteilung verantwortlich und spielt hin und wieder auch gerne mal an der (Nintendo-)Konsole.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Follow Me:
Flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: