Browse By

Newcomer Check – Never Back Down

Name:

Never Back Down, ob dieser Name von dem gleichnamigen Film stammt, oder einfach nur in bester Metalcore Manier zusammen gesetzt wurde, ist nicht übermittelt.

 

Herkunft:

Heinsberg – NRW (Deutschland)

 

Gründung:

Im Februar 2014 gegründet wurden die ersten Songs im Dezember 2014 veröffentlicht. Die Hälfte der Gründungsbesetzung sind noch an Board. Nur am Bass und an den Drums wurde getauscht.

 

Genre:

Selbst bezeichnet als New Wave Hardcore rangiert die Band in einem recht Weit auszulegenden Genre mit gelegentlichen Metalcore einflüssen.

 

Stil:

Laut, radikal, treibend. Shouter Daryl treibt sich mit Vorliebe auch vor der Bühne rum, regt zum Moshen an. Gitarrist und Clean-Sänger Caner lebt in seinen Riffs und Soli auf, beim Gesang ist er noch etwas zurückhaltend. Bassist Philipp ist die Konstante der Band, unaufgeregt aber technisch perfekt zockt er auf seinen Saiten. Drummer Andreas (Andy) liebt die schnelle harte Gangart, kann aber auch wenn nötig mit filigranem Spiel aufwarten.

 

Typischster Song:

Black and White

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

Der Song verkörpert Never Back Down wie kaum ein anderer. Treibend, fiese Break-Downs und ein brüllender Frontmann.

 

Außergewöhnlichster Song:

March

Youtube-Video per Klick auf das Bild laden. Davor bitte die Datenschutz-Hinweise im Impressum beachten!

In March beweisen die vier Niederrheiner, dass sie auch Melodie können. Gittarist Caner zeigt sein Können an den Clean-Vocals, viel Dynamik in den Riffs und dennoch bleibt der Druck des Songs nicht verborgen.

 

Leute die Never back Down hören mögen auch:

Stick to your Guns, Landmvrks, Lionheart

 

Bewertung des Autors:

4/5 Sterne

Die Songs haben Potential, die Mitglieder beherrschen allesamt ihr Instrument und Ihre Stimme. Wenn jetzt noch etwas Abwechslung ins Song-Writing kommt, können die vier Jungs noch groß rauskommen.

 

Bisherige Veröffentlichungen:
  • We are the new Age (LP) – 2014 – 10 Songs
  • Creator (EP) – 2016 – 6 Songs
  • Black and White (LP) – 2018 – 10 Songs

 

Tourdates:

Aktuell keine Headliner Shows, aber Support bei folgenden Konzerten:

  • 14.03.2020 – Loudside Benefiz – Gütersloh
  • 21.03.2020 – I‘am Revenge – Dresden
  • 09.05.2020 – The Butcher Sisters – Siegen

 

Social Media / Homepage:

 

Sonst noch was?

Die Jungs schreiben gerade fröhlich an neuem Material und produzieren ein neues Album. Dafür suchen sie noch Unterstützer auf Startnext: https://www.startnext.com/neverbackdown-album-production

Für die Unterstützung gibt es T-Shirts, die obligatorische signierte CD, aber auch ausgefallenes wie Hauskonzerte, Caners Gitarre oder magische Pleks. Wer kann da schon nein sagen.

 

Live Bilder:

Über den Autor des Beitrags

Eightrocks

Eightrocks

Hört am liebsten Symphonic- sowie Powermetal, kann sich aber auch für Pagan und Metalcore begeistern. Wenn er gerade einmal nicht mit Achterbahnen spielt, ist die Kamera im Anschlag.

Weitere Beiträge des Autors

Follow Me:
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: