Rockrainer – Weiterrennen (EP)

Die 2005 gegründete Formation Rockrainer ist eine der zahlreichen Beschäftigungen von Sandro de Lorenzo und Sarah Danzeisen. Neben weiteren musikalischen Projekten wie Kreissäge (mehr so Minimal) oder Supergaul, mit dem man tapfer die Geschmacksgrenzen auslotet, bietet man mit dem eigenen Label Rummelplatzmusik ein Heim für so unterschiedliche Acts wie die Punkrocker Achtung: Surrender, den Sänger/Songschreiber Lukas Meister oder die Rapper von Doppelpasch.

Mit „Weiterrennen“ veröffentlichen Rockrainer nun eine neue EP. Im Titelstück setzt sich das Duo mit dem Scheitern auseinander, erhebt es quasi zur Kunstform („Rummelplatzmusik, das Gesamtkunstwerk der scheiternden“). Mit 9-jähriger Bandgeschichte ohne Charterfolg, Majordeal und Entzugskarrieren muss man nicht zwingend vom Scheitern sprechen, man zeigt sich aber mit Textzeilen wie „Nicht talentiert aber ausdauernd“ oder „Wir machen sogar Gold zu Scheisse“ gewohnt selbstironisch. Sympathisch, mit minimalem musikalischen Aufwand, aber mit ordentlich Wumms hauen Rockrainer hier eine wahre Hymne an sich selbst hinaus. Auch „Nein wir spielen nicht auf Deinem Geburtstag“ spielt mit den Klischees und Widrigkeiten, mit denen man sich als Band so herumschlägt. „Es geht immer noch alles vorbei“ mit seiner verschachtelten Lyrik macht die Sache rund und ist wohl der eigentliche Hit dieser EP. Als Bonus gibt es noch den bereits veröffentlichten Song „Vermutlich komm ich nie wieder“ nebst Disco Monique Remix.

Universal sieht die Hits nicht? Doch, die gibts schon, nicht alle sind auf dieser EP oder von Rockrainer.  Aber auch hier wird man mehrfach fündig. Einfach mal bollern lassen!

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

rockrainer_wr
Rockrainer
Weiterrennen (EP)
(Rummelplatzmusik)

Über den Autor des Beitrags

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.