Vederkast – Northern Gothic

Vederkast ist das norwegische Wort für Wettervorhersage und da passt es doch wie Arsch auf Eimer, dass Northern Gothic der Name für eine sich türmende Wolkenformation kurz vor dem Gewitter ist. Logisch, oder? „Melodic, progressive hard rock from the North“ beschreibt Vederkast, ein Quartett aus dem norwegischen Tromsø, selbst seinen eigenen musikalischen Stil und liefert mit dem Albumtitel ‚Northern Gothic‘ eine weitere, mögliche Kategorisierung ihres Schaffens. Mit Sänger und Bassist Paul-Rene Aronson, Gitarrist und Sänger Finn Fodstadt, Gitarrist Sindre Bakland und Drummer Magnus Tornensis setzt sich die Band aus Musikern zusammen, die vorher in recht unterschiedlichen Musikbereichen wie Stoner-Rock, Metal, Hardcore oder gar Pop unterwegs waren, was dem Ergebnis durchaus anzuhören ist.

‚Northern Gothic‘ als musikalischer Konsens des Quartetts ist Rockmasse in Schwung, wogender Groove, donnernde Riffs und messerscharfe Kanten. Aronsons Gesang hangelt sich theatralisch und dramatisch durch die Tonleitern und Oktaven. Dabei blitzt mitunter auch der Pathos eines Ian Astbury durch. Der musikalische Sockel ist breit und ehern, ein metallischer Kontrast zum melodischen Gesang, bei dem es beherzt mit der Energie von zwei Gitarren sowie mit ein bißchen Hilfe von Streichern zu Werke geht. Die Rhythmus- und Tempoechsel geben dem Ganzen zudem noch einen Progressive-Anstrich.

In der Heimat ist ihr Albumdebüt bereits 2014 erschienen und wird nun, ganze zwei Jahre später, auch in Mitteleuropa veröffentlicht. Gut gemacht ist ‚Northern Gothic‘ auf jeden Fall. Neue Erkenntnisse bleiben überschaubar, das Hardrock/Stoner/Metal-Genre überdenkt man halt nicht eben mal neu. Aber dafür gibt es ja dann auch das zweite Album.

Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

vederkast-cover
Vederkast
Northern Gothic
(Eigenvertrieb)

Über den Autor des Beitrags

Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.

Weitere Beiträge des Autors - Website

Über Chris

Hört gerne Musik und redet/schreibt darüber.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.