Browse By

Witchcraft – Legend

Beim Hören von „Legend“, dem vierten Album der Schwedischen Heavy-Rock Band Witchcraft, fühle ich mich etwas wehmütig an vergangene Zeiten erinnert. An lange Autofahrten zu Konzerten, bei denen dann auf der nächtlichen Rückfahrt, um der Müdigkeit vorzubeugen, die Lieblings Doom-Metal und Wüstenrock-Alben gehört wurden.

Witchcraft hätten damals auf jeden Fall auch gut ins Kassettenteil des Autoradios gepasst. Auf der einen Seite erinnern die Space-Rock Elemente auf „Legend“ sehr an frühe Monster Magnet, auf der anderen wiederum das Heavy-Riffing an Black Sabbath. Der Gesang von Sänger Magnus Pelander ist allerdings bemerkenswert weit entfernt von einer blossen Ozzy Osbourne-Kopie, und auch die abwechslungsreichen Arrangements der Songs, die mal mit Drive Rocken und dann wieder relaxed vor sich hin Spacen, lassen Witchcraft absolut eigenständig und spannend klingen.

Falls ich irgendwann wiedermal eine lange nächtliche Autobahnfahrt planen sollte, werde ich mit Sicherheit „Legend“ von Witchcraft dabei haben. Anspieltipps: „It´s Not Because Of You“, „Dead End“

[amazon_mp3_clips widget_type=“ASINList“ width=“250″ height=“250″ title=““ market_place=“DE“ shuffle_tracks=“False“ max_results=““ asin=“B009AMUNHY“ /]Viele weitere CD-Reviews findest Du übrigens in unserem alphabetischen Index

Über das besprochene Medium

Witchcraft - Legend - Artwork - Tribe Online
Witchcraft
Legend
(Nuclear Blast/Warner)

Über den Autor des Beitrags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: