Bardus – Stella Porta

bardus

Pilze, wieder sind es Pilze, in toxisch anmutenden Farben auf dem Cover festgehalten, ein sicherer Indikator für psychedelischen Inhalt. Diesmal kommt dieser von Bardus, einem Trio aus Philadelphia, offensichtlich Hobby-Mykologen. Gegründet 2011 gab man 2013 mit ‚Solus‘ das Albumdebut. Nun liegt die neue Songsammlung ‚Stella Porta‘ vor, hörbar beeinflusst vom 90er Noise-Rock und Doom-Metal.

Ein Power-Chord vorweg und der

weiterlesen…

Nina – Neue EP ‚Beyond Memory‘ und Tourdaten

nina

Die Sängerin und Liedermacherin Nina ist gebürtige Berlinerin und lebt mittlerweile in London. Anstatt sich die Akustik-Gitarre umzuhängen umgibt sie ihren Gesang lieber mit kühler Elektronik. Für ihr neues Album arbeitet sie momentan mit Richard X (Goldfrapp, Erasure, New Order, Lana Del Ray, Kylie Minogue) zusammen. Ab Oktober geht es als Support mit der Hannover Synthie-Pop-Institution De/Vision auf Tour.

weiterlesen…

Spencer – Neues Album noch im Mai

Spencer-hoch

Am 20. Mai erscheint ‚We Built This Mountain Just To See The Sunrise‘, das vierte Werk der Schweizer Indie-Rock-Quartetts Spencer. Irgendwo zwischen Editors, The National und Nick Cave wird ihr Sound verortet. Versprochen werden große Melodien, Pophymnen und ordentliche Gitarren. Diese Zutaten sind auch im Song ‚Saturday Shoes‘ zu hören, das Video gibts vorab.

‚We Built

weiterlesen…

DevilDriver – Trust No One

devildriver-2016

Wenn eine Band fast die gesamte Besetzung austauscht, ist das immer ein Moment der aufhorchen lässt, da es genug Beispiele gibt, wo der Neuaufbau einem Todesstoß gleich kam. Diesmal hat es die Mannen von Devildriver erwischt. Als Sänger Dez Fafara seine alte Liebe Coal Chamber wiederentdeckt hat, haben Drummer John Boecklin, Gitarrist Jeff Kendrick und der erst neu dazugestoßene

weiterlesen…

PUR – „ACHTUNG“ Tour 2016
10.05.2016 Rothausarena Freiburg

PUR Mai 20162016-9

PUR nimmt Freiburg mit ins Abenteuerland. Am Dienstag, den 10.Mai besuchte die Kultband die Rothausarena in Freiburg.

Bereits die Vorband KLIMA verstand es meisterhaft, das Publikum in der Arena in Stimmung zu bringen. Das Schwesternduo Vera und Sarah animierte die gesamte Halle zum Mitklatschen. Diese durchaus gelungene Aufheizshow dauerte bis zehn vor Acht.

Nach einer minimalen Umbaupause von 10

weiterlesen…

Avatar – Feathers & Flesh

Avatar - Feathers & Flesh - Tribe Online Magazin

Schon vor einiger Zeit ließen die Göteborg-Metaller von Avatar ihre Fans mit einer neuen Single aus dem kommenden Album aufhorchen. Mit der Auskopplung von “For The Swarm” wurde angedeutet, dass man den 2012 mit “Black Waltz” entwickelten und mit “Hail The Apocalypse” (2014) fortgesetzten Sound weiterentwickeln würde. Ein gewohnt irres Stück, das in seiner Art auch ein

weiterlesen…

Verlosung: 2×2 Tickets für TREMONTI im Jazzhaus

tremonti_likeandwin_2016

(Das Bild basiert auf einem Foto des Wikipedia-Users “Million Moments” – CC-BY-SA 3.0)

Die Band Tremonti um Frontmann Mark Tremonti (auch Teil von Alter Bridge und Creed) wird…

am 1. Juni 2016 im Freiburger Jazzhaus

… für eines von nur vier Club-Konzerten in Deutschland zu Gast sein! Ihr neuestes Album „Dust“ wird die

weiterlesen…

William’s Orbit – Once

williamsorbit

Es soll Menschen geben, die allein aufgrund ihrer Körperfülle die Bahnen kleinerer Himmelskörper beeinflussen. Ob William damit auch gemeint ist? Man weiß es nicht, den Namen William’s Orbit hat sich auf jeden Fall eine Rockband aus dem oberpfälzischen Weiden zugelegt. Und dazu einen Sound, der verdächtig nach Stadion-Rock klingt, auch wenn sich das Quartett selbst eher als Indie bezeichnet.

weiterlesen…

Ankündigung: Open Flair Festival 2016 10.08.-14.08.2016 

_MG_2064

Das Open Flair ist ein Fünftages-Festival in Eschwege.

Das Festival bietet einen gelungenen Mix aus allen Bereichen der Musik: ob Pop, Rap, Metal oder Punk, es dürfte hier für jeden Geschmack etwas dabei sein. Auch im Bereich der Kleinkunst, Comedy, und Kinder-Programm ist man bestens beim Open Flair aufgehoben.

Dieses Jahr haben die Macher wieder keine Kosten und Mühen

weiterlesen…

Victor Love – Technomancy

Victor Love - Technomancy - Tribe Online Magazin

Als Mastermind der italienischen Cyberpunk- bzw. Industrial-Rock-Band Dope Stars Inc. hält Mitbegründer Victor Love schon dort einige Fäden in der Hand. Trotzdem schlägt er nun mit seinem Debütalbum zusätzlich eine Solo-Karriere ein. Dazu hat sich Victor Love mit “Technomancy” ein Konzeptalbum vorgenommen, dessen dytopische Vision einer nicht allzu fernen Zukunft sich irgendwie wie eine Mischung von “V wie Vendetta”,

weiterlesen…

Black Lung – See The Enemy

BlackLung_SeeTheEnemy

Suppe, die wie Soße schmeckt, Soße die wie Suppe schmeckt; Bass, der wie eine Gitarre klingt, Gitarre, die wie ein Bass klingt. Wenn die Pilze zu spulen beginnen ist nichts mehr wie es scheint. Black Lung, das Projekt zur Zerstreuung der Flying Eyes Musiker Adam Bufano (Gitarre) und Elias Schutzmann (Drums), komplettiert von Dave Cavalier (Gesang, Gitarre), haut mit

weiterlesen…